Fr., 01.12.2017

GOP Theater Münster Artistische Liebe

Ein artistisches Trio: Konstantin Gvozdetskiy und Victoria Bilyauer stehen schon lange gemeinsam auf der Bühne. Tochter Alica übt auch schon, im Rampenlicht zu stehen.

Münster - Zehn Jahre ist es her, dass Victoria Bilyauer und Konstantin Gvozdetskiy zuletzt im GOP in Münster auf der Bühne standen. Damals entflammte eine Beziehung – heute haben sie ihre gemeinsame Tochter dabei. Von Anna Spliethoff

Fr., 01.12.2017

Gemeinsames Benefizprojekt der Domfreunde und des Rotary Clubs Zwei Orgeln für die Vielfalt Europas

Stolz präsentieren (v.l.) Peter Glahn, Dieter Sieger, Regierungspräsidentin Dorothee Feller, Dr. Thomas Eickhoff und Hans Hornung die Doppel-CD „Europäische Orgelmusik“, die sowohl in Münster als auch in den Niederlanden aufgenommen wurde.

Münster - Wer noch ein passendes Weihnachtsgeschenk sucht, für den könnte diese besondere Aufnahme zweier Orgeln eine Alternative sein. Von Björn Meyer


Fr., 01.12.2017

Streit in der Linken Sagel liegt mit Partei und Zdebel über Kreuz

Der Ratsfraktionschef der Linken in Münster, Rüdiger Sagel, vermisst Klarheit in der Flüchtlingspolitik seiner Partei. 

Münster - Bei Münster Linkspartei ist Druck auf dem Kessel. Ratsherr Rüdiger Sagel vermisst bei Kreispartei und dem Bundestagkandidaten Klarheit in der Flüchtlingspolitik. Von Dirk Anger


Do., 30.11.2017

„Kunst als Zufluchtsort“ Kindheit im Wartezustand

„Vom Fundstück zum Kunststück“ heißt die Aktion, in der die Flüchtlingskinder Erinnerungen an ihre Heimat als Flaschenpost festgehalten haben.

Münster - Ganz persönliche Erinnerungen haben Flüchtlingskinder in Glas verpackt: „Vom Fundstück zum Kunststück“ heißt das Projekt, dessen Ergebnis seit Mittwoch im LVM-Kristall präsentiert wird. Die Ausstellungseröffnung war Teil der Veranstaltung „Kunst als Zufluchtsort“ der LVM-Kulturwelt. Der Nachmittag stand ganz im Zeichen geflüchteter Kinder. Von Carina Wübbels


Do., 30.11.2017

Plan unabhängig vom Eigenbetrieb Bäder der Stadt 50.000 Euro für die Coburg

So könnte eine Traglufthalle um das Becken der Coburg aussehen. 

Münster - Für eine Traglufthalle rund um das Schwimmbecken des Freibades Coburg hat der Sportausschuss 50 000 Euro für den städtischen Haushalt 2018 bereitgestellt. Damit soll auch ein Zeichen für den Schwimmsport in der Stadt gesetzt werden, hieß es. Von Klaus Möllers


Do., 30.11.2017

Label »Bayti hier« Mode für Integration erntet großen Beifall

Label »Bayti hier«: Mode für Integration erntet großen Beifall

Münster - Catwalk und Prosecco statt Kaffee und Bagel: Am Mittwochabend verwandelte sich das Café »Teilchen und Beschleuniger« in einen Fashion-Hotspot der besonderen Sorte.  Von Linda Schinkels


Do., 30.11.2017

Kurzsichtigkeit bei Kindern Draußen spielen hilft den Augen

Zu viel am Smartphone hängen schadet den Augen: Vor allem bei Kindern und Jugendlichen wird Kurzsichtigkeit immer mehr zum Problem.

Münster - Tablet statt Spielplatz, Smartphone statt Kicken im Garten: Kinder und Jugendliche verbringen immer mehr Zeit mit den neuen Medien. Das schadet den Augen jedoch enorm. Von Anna Spliethoff


Do., 30.11.2017

Junger Chor Münster rüstet sich fürs Halbfinale WDR-Live-Wettbewerb ist i-Tüpfelchen einer Erfolgsgeschichte

Großer Jubel beim Regionalentscheid: Der Junge Chor Münster zieht ins Halbfinale des WDR-Wettbewerbs „Bester Chor im Westen“ am 8. Dezember in Köln. Wer ins Finale kommt, darüber entscheiden die Fernsehzuschauer.

Münster - Schafft es der Junge Chor Münster ins Finale des WDR-Wettbewerbs „Bester Chor im Westen“? Die Fernsehzuschauer haben beim Halbfinale am 8. Dezember entscheidenden Einfluss darauf. Von Karin Höller


Do., 30.11.2017

Vorschläge der Verwaltung noch 2017 Bewegung am „Schlaun“

Glauben an eine gute Zukunft des Schlaun-Gymnasiums: (v.l.) Schulleiter Dr. Lothar Jansen, Angela Stähler (CDU), Dr. Hella Runge (Schulpflegschaftsvorsitzende) sowie Konrektorin Angelika Elsermann.

Münster - Seit Jahren herrsche in der Schule ein Sanierungsstau, sagt Schulleiter Dr. Lothar Jansen. Doch die Zeit des Wartens auf ein Gesamtkonzept soll für ihn, die Lehrer und vor allem die Schüler bald ein Ende haben. Von Björn Meyer


Do., 30.11.2017

Aus der Forschung an die IHK-Spitze Carsten Schröder neuer Hauptgeschäftsführer

Carsten Schröder  

Münster - Wissenstransfer zwischen Forschern und Unternehmen, Existenzgründungen und Innovationsförderung waren bisher seine Spezialgebiete. Jetzt rückt Carsten Schröder aus dem Präsidium der Fachhochschule (FH) Münster ins Amt des Hauptgeschäftsführers der Industrie- und Handelskammer (IHK) Nord Westfalen in Münster. Von Jürgen Stilling


Do., 30.11.2017

Polizei sucht Fahrer zweier Pkw Auto offenbar bei illegalem Rennen abgedrängt

 

Münster - Zwei unbekannte Autofahrer drängten einen 23-Jährigen mit seinem Wagen am Donnerstag gegen 3.30 Uhr an der Trauttmansdorffstraße von der Fahrbahn ab. Offenbar lieferten sich die beiden Täter ein illegales Rennen – diesen Eindruck hatten jedenfalls der 23-Jährige und sein Beifahrer, berichtet die Polizei.


Do., 30.11.2017

Spannendes Kammerspiel: Frank Behnkes Inszenierung des Stückes „Falsch“ Aufklärung in Bruckstücken

Gefangen im Spinnennetz: (v. l.) der Zeuge (Bálint Tóth) und die Schwestern (Ulrike Knobloch, Carola von Seckendorff)

Münster - Für Kat ist es eine Gefängniszelle, in der sie sich befinden, für ihre Schwester Sis eher eine Art Warteraum. Diese unterschiedliche Wahrnehmung habe etwas mit der jeweiligen Rezeptionsbereitschaft zu tun, erfährt man später. Also damit, ob man die Wirklichkeit an sich heranlässt oder ob man sich ihr verschließt, weil sie so schrecklich ist, dass man gar nicht anders kann, als sich etwas vorzumachen. Von Helmut Jasny


Do., 30.11.2017

Alfons Eggert und Stephan Sagurna stellen Bildband vor Fotos, die Anekdoten erzählen

Gemeinsam dem Radio lauschen: Originale wie dieses verdeutlichen die enge Beziehung von Familiengeschichte und technischen Innovationen.

Münster - Die Nacherzählung einer Familiengeschichte über Generationen hinweg – und ein Einblick in die Geschichte der Fotografie: Der Bildband „Kleine westfälische Fotografiegeschichte“ ist beides. Heute laden die Buchautoren Alfons Eggert und Stephan Sagurna zu einer Lesung ein, die zugleich eine literarische und visuelle Zeitreise ist. Von Kristina Sehr


Do., 30.11.2017

Zeitgeschichtliche Ausstellung im Haus der Niederlande Lernen aus dem Krieg

Präsentierten die Ausstellung: Mirjam Huffener (Projektleiterin) und Arie von Dalen (Recherche).

Münster - Er rät ihr, zu Hause zu bleiben, es sei kalt geworden. Er selbst werde in Kürze wohl „in Urlaub fahren“. Gemeint ist, er wird untertauchen. Denn es ist das Jahr 1942, und Wolfgang Maas ist Jude. Ebenso wie Thea Windmuller, der er diese Zeilen schreibt. Der junge Gelsenkirchener war schon 1936 vor den Nazis in die Niederlande geflüchtet, wo er Thea kennenlernte und sich in sie verliebte. Von Helmut Jasny


Do., 30.11.2017

Uni lädt Bürger zum Festakt ein Joachim Gauck wird theologischer Ehrendoktor

Bundespräsident a.D. Joachim Gauck

Münster - Die Evangelisch-Theologische Fakultät der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster (WWU) lädt alle Bürger am 11. Dezember (Montag) zum Festakt zu Ehren des früheren Bundespräsidenten Joachim Gauck ein.


Do., 30.11.2017

Von alkoholisierter Autofahrerin angefahren Fahrradfahrerin schwer verletzt

Der Citroën blieb auf dem Fahrrad der 54-Jährigen stehen. 

Münster - Eine alkoholisierte Autofahrerin ist am Mittwochabend mit ihrem Wagen in einen Zaun gekracht. Dabei erfasste sie eine Fahrradfahrerin und verletzte sie schwer.


Do., 30.11.2017

Synode des Evangelischen Kirchenkreises Münster hat gewählt Der neue Superintendent heißt Ulf Schlien

Ulf Schlien (l.) wurde am Donnerstag zum neuen Superintendenten des Evangelischen Kirchenkreises Münster gewählt. 

Münster - Die Kreissynode des Evangelischen Kirchenkreises Münster hat Pfarrer Ulf Schlien zum neuen Superintendenten gewählt.


Do., 30.11.2017

Sänger kommt nach Münster Helmut Lotti ist zurück

Der belgische Sänger Helmut Lotti hatte eine mehrjährige Auszeit genommen. Nun ist er wieder zurück.

Münster - Helmut Lotti, Musikstar aus Belgien, hat seine fünfjährige Auszeit beendet und ist wieder auf Tour. Am 21. Dezember wird er in der Halle Münsterland zu Gast sein.


Do., 30.11.2017

Adam-Riese-Show am Sonntag Eine Hirnforscherin, eine Bassistin und ein Koch

Steffen Henssler ist Gast in der neuen Auflage der „Adam Riese Show“.

Münster - Hirnforschung, Jazz und gutes Essen – das hat die neue Auflage der „Adam Riese Show“ zu bieten. Sie startet am Sonntag (3. Dezember) um 19 Uhr in der Konzerthalle Cloud des Factory Hotels, An der Germania Brauerei 5. Bereits zum zweiten Mal findet die Show dort und nicht mehr im Pumpenhaus statt.


9351 - 9375 von 13641 Beiträgen

So funktioniert die MZ-News-App

Die Redaktion auf Twitter

flohmarkt.ms Anzeigen

Schnäppchen und Angebote aus Ihrer Umgebung