Fr., 30.11.2018

Organspende-Initiative Musik soll sensibilisieren

Christoph Havestadt (Vorjahres-Preisträger, v.l.), Prof. Dr. Hartmut Schmidt, Dr. Theodor Windhorst und Dieter Kemmerling bei der Preisverleihung.

Münster - Die Weihnachtstournee der Dandys beginnt im Universitätsklinikum Münster. Denn dort werben sie für ein ganz bestimmtes Anliegen.

Fr., 30.11.2018

Wettbewerb für Start-ups Frische Ideen messen sich

Vier Preise wurden im Digital Hub vergeben. Zwei gingen nach Münster.

Münster - Gute Ideen, große Resonanz – ein Wettbewerb in Münster könnte wegweisend für die Zukunft sein.


Fr., 30.11.2018

Junger Chor Münster sucht neue Leitung Wer führt sie in die Carnegie Hall?

Im Finale des WDR-Wettbewerbs „Bester Chor im Westen“ glänzte der Junge Chor Münster im Dezember 2017. Jetzt gibt Harald Berger (kleines Foto) die Chorleitung ab.

Münster - Der Junge Chor Münster, der vergangenen Jahr im Finale des WDR-Wettbewerbs „Bester Chor im Westen“ auf der Fernsehbühne stand, sucht eine neue Leitung. 2019 soll der Chor in der Carnegie Hall in New York singen. Von Karin Höller


Fr., 30.11.2018

Großeinsatz & Straßensperrung am UKM Kran-Kletterer harrt elf Stunden aus - Mann blieb unverletzt

Großeinsatz & Straßensperrung am UKM: Kran-Kletterer harrt elf Stunden aus - Mann blieb unverletzt

Münster - Am Uniklinikum in Münster lief den ganzen Tag über ein Großeinsatz von Polizei und Feuerwehr, weil ein Mann auf einen Baukran geklettert war. Nach elf Stunden kam der Mann unversehrt vom Kran herunter. Die Sperrung der Albert-Schweitzer-Straße wurde gegen 18 Uhr aufgehoben. Von Karin Völker


Fr., 30.11.2018

Gesundheitsrisiko Kampfansage an die giftige Raupe

Eichenprozessionsspinner fressen nicht nur ganze Bäume kahl, ihre Härchen enthalten auch ein hartnäckiges Nesselgift, das gerade für Allergiker gefährlich sein kann. Das Tückische: Jede Raupe hat Hunderte Brennhaare, die leicht abbrechen. Diese können sich bis zu mehrere Hundert Meter durch die Luft verbreiten.

Münster - Die massive Ausbreitung des giftigen Eichenprozessionsspinners war eines der Sommerthemen in Deutschland. Jetzt will die Stadt Münster den haarigen Plagegeistern an den Kragen. Dabei ist aber nicht jedes Mittel recht. Von Pjer Biederstädt


Do., 29.11.2018

Weihnachtsmarkt auf dem Mühlenhof Märchenhafte Weihnachten

Auf dem Mühlenhof lohnt sich an den kommenden Wochenenden wieder das Bummeln.

Münster - Ein umfangreiches Programm mit einer besonderes Atmosphäre bietet in den kommenden Wochen der Weihnachtsmarkt auf dem Mühlenhof – vor allem für Kinder.


Do., 29.11.2018

Nachfolgereglung in der Sievers-Gruppe Vater und Sohn sind sich einig

Die Unternehmensnachfolge ist geregelt: Vater Klaus Sievers und Sohn Julian Sievers sind sich einig.

Münster - Die Generationsnachfolge in der Sievers-Gruppe ist gesichert. Julian Sievers übernimmt ab Januar die Geschäfte, Firmengründer Klaus Sievers tritt kürzer. Von Gabriele Hillmoth


Do., 29.11.2018

Bauprojekte in der Aaseestadt Die Miete soll bezahlbar bleiben

Dr. Christian Jaeger, Geschäftsführer des städtischen Wohnungsunternehmens Wohn- und Stadtbau, mit dem Modell des Quartiers in der Aaseestadt, die sich baulich verändern wird.

Münster - Große Sorgen machen sich Mieter der Wohn- und Stadtbau an der Mierendorffstraße über den Abriss von Häusern und über Nachverdichtungen. Der Chef des städtischen Wohnungsunternehmens beruhigt indes die Bewohner. Von Gabriele Hillmoth


Do., 29.11.2018

Ausstellung in das Rieselfeld-Atelier Ausstellung im Rieselfeld-Atelier

Die Künstlerinnen Angelika Kuhn (l.) und Sandra Silbernagel laden am 2. und am 9. Dezember zur Ausstellung in das Rieselfeld-Atelier, Coermühle 100, ein.

Münster-Coerde - Die Künstlerinnen Angelika Kuhn und Sandra Silbernagel laden am 2. und am 9. Dezember zur Ausstellung in das Rieselfeld-Atelier, Coermühle 100, ein.


Do., 29.11.2018

Politiker-Sitzung Ausschussmitglieder räumen Sitze

 Im Stadthaus 3 tagte am Mittwoch der Ausschuss für Umweltschutz, Klimaschutz und Bauwesen.

Münster - Da waren‘s nur noch 15 statt 19: Vier sachkundige Bürger verließen am Mittwoch die Sitzung des Ausschusses für Umweltschutz, Klimaschutz und Bauwesen. Freiwillig und aus gutem Grund. Von Pjer Biederstädt


Do., 29.11.2018

Gottfried-von-Cappenberg-Schule Schulkind ins Auto gelockt? Eltern erstatten Anzeige

Gottfried-von-Cappenberg-Schule: Schulkind ins Auto gelockt? Eltern erstatten Anzeige

Münster - Die Eltern von Schulen und Kindergärten sind alarmiert: An der Gottfried-von-Cappenberg-Schule soll ein Autofahrer ein Kind aufgefordert haben, in seinen Wagen zu steigen. Das Kind hat alles richtig gemacht und ist nicht eingestiegen. Die Eltern haben Anzeige erstattet. Von Marion Fenner


Do., 29.11.2018

Sexueller Missbrauch Verurteilter Priester war auch in Münster eingesetzt

Sexueller Missbrauch: Verurteilter Priester war auch in Münster eingesetzt

Münster - Der wegen sexuellen Missbrauchs verurteilte Priester Heinz Pottbäcker wurde vom Bistum auch nach Münster versetzt. Bischof Felix Genn erklärt die Aufarbeitung von sexuellen Missbrauchsfällen unterdessen zur Chefsache. Dabei nimmt er keine Rücksicht auf prominente Kirchennamen. Von Ralf Repöhler


Do., 29.11.2018

Digitalisierung Freie Wohlfahrt sucht Dialog mit Stadt

Wollen beim Thema Digitalisierung weiter im Gespräch bleiben (v.l.): Thomas Kollmann, Vorsitzender des Sozialausschusses, Caritas-Vorstand Thomas Schlickum, DRK-Vorstand Gudrun Sturm, Bürgermeisterin Wendela-Beate Vilhjalmsson, Paritätische-Kreisgruppengeschäftsführerin Gabriele Markerth, Diakonie-Geschäftsführerin Marion Kahn, Awo-Fachbereichsleiter Ernst Cluse, Caritas-Vorstand Sebastian Koppers, Diakonie-Vorstand Ulrich Schülbe mit Prof. Dr. Michael Vilain.

Münster - Die Spitzenverbände der Freien Wohlfahrt in Münster wollen auf die Herausforderungen durch die Digitalisierung nicht lediglich reagieren, sondern zusammen mit Politik und Verwaltung den gesellschaftlichen Megatrend gestalten, Chancen nutzen.


Do., 29.11.2018

Antrag der Grünen „Internationale Fahrradwerkstatt“ soll in Oxford-Quartier bleiben

Antrag der Grünen: „Internationale Fahrradwerkstatt“ soll in Oxford-Quartier bleiben

Münster-Gievenbeck - Seit ihrer Eröffnung schreibt sie eine Erfolgsgeschichte: Integration von Flüchtlingen, Begegnungen, ehrenamtliche Unterstützung – all diese Stichworte zeichnen die „Internationale Fahrradwerkstatt“ aus, die 2015 ihre Arbeit in einer kleinen Garage am Muckermannweg aufnahm und mittlerweile eine Halle in der ehemaligen Oxford-Kaserne nutzt. Von Kay Böckling


Do., 29.11.2018

Freiwilligenakademie Wissensdurstige Ehrenamtler

Stellten das neue Programm der Freiwilligen-Akademie vor: (v.l.) Petra Woldt, Leitung der Geschäftsstelle Kommunale Stiftungen, Martina Kreimann (Freiwilligen-Agentur), Sozial- und Stiftungsdezernentin Cornelia Wilkens und Andrea Evers (Freiwilligen-Agentur).

Münster - Die Freiwilligen-Akademie der Freiwilligen-Agentur zieht einen positive Bilanz ihres Bildungsangebotes. Rund 1000 Ehrenamtler haben sich in diesem Jahr fortgebildet, datunter auch Menschen mit Migrationshintergrund, die sich mittlerweile selbst ehrenamtlich engagieren. Für das kommende Jahr haben die Verantwortlichen wieder ein umfangreiches Fortbildungsprogramm zusammengestellt. Von Marion Fenner


Do., 29.11.2018

Mathilde-Anneke-Gesamtschule ausgezeichnet Bewusstes Handeln

Lehrerin Marie-Christin Neise (l.) und einige ihrer Schüler zeigen mit ihrem Second-Hand-Shop in der Schule, dass Kleidungsstücke nicht immer neu sein müssen.

Münster - Alle reden darüber, eine Schule macht etwas: An der Mathilde-Anneke-Gesamtschule wird Nachhaltigkeit nicht nur groß geschrieben – sondern auch so bewertet. Von Björn Meyer


Do., 29.11.2018

Engagement der Rotary Clubs Münster Helfen als Herzensangelegenheit

Eröffneten die „Sternstrahlen“-Hütte der Rotary-Clubs am Drubbel (v.l.): Klaus Neidhardt (Rotary), Uwe Kelle (Caritas), Dr. Christian Badde (Rotary-Projektkoordinator), Christina Kleinefenn (Caritas), Stephan Kreuels (Rotary), Theresa Neunes (Caritas), Harald Nettesheim (Rotary) und Moritz Krawinkel (Rotary).

Münster - Frieren für den guten Zweck: In der Verkaufshütte am Drubbel verkauft die Rotarier-Initiative „Sternstrahlen“ Karten und Geschenkpapier. Der Erlös kommt benachteiligten Kindern und Familien zugute. Von Pjer Biederstädt


Do., 29.11.2018

Mathilde-Annecke-Gesamtschule Ausschüsse stimmen Millionen-Mehrkosten zu

Mathilde-Annecke-Gesamtschule: Ausschüsse stimmen Millionen-Mehrkosten zu

Münster - Eine Kostensteigerung von über 12,2 Millionen Euro und damit mehr als 20 Prozent teurer als bisher kalkuliert: Die explodierenden Baukosten für die Neubau der Mathilde-Annecke-Gesamtschule im Ostviertel sind für die Politiker im Rat kein angenehmes Thema. Von Karin Völker


Do., 29.11.2018

Bürgerstiftung ausgezeichnet Ausgezeichnete „Westfalenbeweger“

Die Westfalen-Initiative zeichnet die Bürgerstiftung Münster mit dem Preis „Westfalenbeweger“ aus (v.l.): Hans Peter Kosmider, Margarete Kordt, Dr. Jörg Bockow (alle Bürgerstiftung), Dr. Karl-Heinrich Sümmermann (Westfalen-Initiative), Lena Rimachi Romero (Bürgerstiftung).

Münster - Die Westfalen-Initiative zeichnet die Bürgerstiftung Münster mit dem Preis „Westfalenbeweger“ aus. Das Lob gilt einem Projekt, bei dem die Stiftung versucht, Menschen, die grundsätzlich zu einem Ehrenamt bereit sind, zu motivieren und ihnen Einstiegsangebote zu bieten. Von Karin Völker


Do., 29.11.2018

Comedy im Hot Jazz Club Soloprogramm mit Witz und ulkiger Musik

Comedian und Sänger Sven Bensmann begeisterte am Dienstagabend das Publikum im Hot Jazz Club.

Münster - Der ist nicht nur witzig, der singt auch gut: Sven Bensmann hat sein Soloprogramm in Münster vorgestellt. Den Zwerchfellschmerzen der Gäste nach zu urteilen, war es ein gelungener Abend. Von Jolina Petrusch


Do., 29.11.2018

Diskussion der Volkshochschule im Rathaus Über Tierliebe und Fleischeslust

Diskutierten über Tierwohl und Nutztierhaltung (v.l.): Angela Dinter, Fachreferentin für Nutztierhaltung und Tierschutz bei „Pro Vieh“, Philipp Schulze-Esking, Landwirt aus Billerbeck, Oecotrophologin Prof. Dr. Carola Strassner, Journalistin Andrea Benstein, Stadtdirektor Thomas Paal und VHS-Direktorin Dr. Anna Ringbeck.

Münster - Welcher Umgang mit Tieren ist richtig und moralisch vertretbar? Darüber diskutierten Experten unter dem Motto „Tierliebe und Fleischeslust – Warum wir Tiere lieben und trotzdem essen“. Auf großes Interesse stieß die Veranstaltung der Volkshochschule Münster mit rund 200 Gästen im Rathausfestsaal, heißt es in einer städtischen Pressemitteilung.


Do., 29.11.2018

Trickdiebe in Amelsbüren Anrufer gibt sich als falscher Kripo-Beamter aus

Trickdiebe in Amelsbüren: Anrufer gibt sich als falscher Kripo-Beamter aus

Münster-Amelsbüren - Die Masche ist schon einigermaßen perfide gewesen. Am Telefon gab sich ein Herr als Polizist der Kripo Münster aus. Er berichtete von einem Fahndungserfolg der Polizei. Sein anschließender Betrugsversuch scheiterte jedoch. Von Michael Grottendieck


Do., 29.11.2018

Kostenberatungen Winterbetrieb für die Coburg: Hoffnung auf Halle bleibt

Das Freibad Coburg soll nach dem Willen der Sportpolitiker im Rat im Winter per Traglufthalle zu einem Hallenbad umfunktioniert werden. Die Möglichkeit soll jetzt intensiv geprüft werden.

Münster - Die erste Einschätzung der Stadtverwaltung für die Realisierung einer Traglufthalle über dem Freibad Coburg fiel zurückhaltend aus. Die Politiker im Rat wollen aber die Idee trotzdem weiter verfolgen. Ein Vorbild für das Projekt in Münster befindet sich in Darmstadt. Von Karin Völker


9551 - 9575 von 20158 Beiträgen

So funktioniert die MZ-News-App

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland