Di., 14.08.2018

Benefizabend zugunsten der Krebsberatung Kunst trifft auf Musik der 20er-Jahre

Kunst trifft auf Musik: Robert Nippoldt und das „Trio Größenwahn“ gestalten den Benefizabend gemeinsam mit.

Münster - An den Aaseeterrassen finden am ersten Septemberwochenende ganz besondere Benefiz-Höhepunkte statt. Am Abend vor Wilsbergs-Promi-Kellnern am 2. September können die Gäste bereits zwei kulturelle Highlights genießen.

Di., 14.08.2018

Neue Idee der Münster-Marathon-Organisatoren Mit Tattoo lebenslanges Startrecht

Jetzt laufen mit Tattoo? Die pure Lust am Laufen gibt es in Münster auch gratis.

Münster - Bunt, schrill und launig – so wird der Volksbank-Münster-Marathon auch gern beschrieben. Das Organisationsteam hat immer wieder neue Ideen. Tattoo-Fans, die sich mutig ein Volksbank-Münster-Marathon-Tattoo stechen lassen, erhalten ab sofort ein lebenslanges kostenloses Startrecht für den Marathon.


Di., 14.08.2018

„Shopping Queen“ in Münster Auf der Suche nach dem perfekten Schuh

Mit dem Shopping-Queen-Bus waren Sara (2.v.r.) und Jessica (1.v.r.) in Münster unterwegs.

Münster - Bereits zum achten Mal streifte der pinke „Shopping-Queen-Bulli“ durch Münsters Straßen. Mit in das Rennen als neue „Shopping Queen“ gingen die Münsteranerinnen Jessica, die bereits als Shoppingbegleitung im pinken Bulli saß, und Studentin Sara. Von Luisa Hohenbrink


Di., 14.08.2018

Spur in der „kleinen“ Bahnhofstraße Taxis blockieren „Kiss & Ride“

Ein eingeschränktes Haltverbot gilt neuerdings auf diesem Seitenstreifen in der „kleinen“ Bahnhofstraße. Hier sollen nur noch Autos stehen, die Bahn-Reisende absetzen oder abholen. Stattdessen wird die Spur vor allem abends von Taxis als Wartebereich genutzt.

Münster - Die Stadt hat auf der „kleinen“ Bahnhofstraße eine Spur eingerichtet, auf der Autos kurz halten dürfen, um Bahn-Reisende abzuholen oder wegzubringen. Doch vor allem morgens und abends wird die Spur von Taxis blockiert, die auf Kunden warten. Von Martin Kalitschke


Mo., 13.08.2018

„Wochen gegen Rassismus“ Staatsanwaltschaft sieht keine Volksverhetzung

Ein Referent der „Wochen gegen Rassismus“ löste Diskussionen aus.

Münster - Ein Referent, der im Rahmen der „Wochen gegen Rassismus“ in der VHS zu Gast war, sorgte im Frühjahr für Diskussionen. Grünen-Chef Stephan Orth erstattete gar Anzeige wegen des Verdachts der Volksverhetzung. Doch sie wird keine Konsequenzen haben. Von Martin Kalitschke


Mo., 13.08.2018

Münster Grabenstraße: Bäume weichen Zebrastreifen

Münster: Grabenstraße: Bäume weichen Zebrastreifen

Mehr Sicherheit - weniger Grün: An der Grabenstraße wurden für die neuen Zebrastreifen Bäume gefällt.


Mo., 13.08.2018

Filmstar spielt für Michael Voss und Mad Max Profi-Video mit Vinzenz Kiefer

Michael Voss, Frontman von Mad Max in dem neuen Video, das die Band in Berlin gedreht hat.

Greven/Berlin/Münster - Der Schauspieler Vinzenz Kiefer spielt die Hauptrolle in einem kleinen Video, mit dem der Grevener Rockmusiker Michael Voss und seine Band Mad Max noch einmal groß rauskommen wollen. Von Günter Benning


Mo., 13.08.2018

Halbtotale 2018 Gedankenströme auf Leinwand

Szene aus der Kerouac-Verfilmung „On The Road“ mit Sam Riley (l.) und Garrett Hedlung

Münster - Jack Kerouac, Allen Ginsberg, William S. Burroughs. Auch fast 70 Jahre nachdem der Begriff der „Beat Generation“ geprägt wurde, sind diese Namen noch ebenso präsent wie zu Lebzeiten, sind repräsentativ für eine neue Stilrichtung, ein neues Lebensgefühl in der amerikanischen Literatur.


Mo., 13.08.2018

Werke von Ulrich Rölfing in St. Joseph Die Rückkehr des Kardinals

Clemens August von Galen, der „Kardinal in den Trümmern“, mit einem Schutzsuchenden

Münster - Ein aufgebahrter Leichnam vor einer brennenden Stadt, wehende NS-Fahnen vor der Lambertikirche, ein Porträt, das streng in den Kirchraum blickt: In der Josephskirche zeigt die Katholische Kirchengemeinde St. Joseph Münster-Süd derzeit die Ausstellung „Kardinal in den Trümmern. Farben des Abschieds“ mit Werken von Ulrich Rölfing. Von André Bednarz


Mo., 13.08.2018

Unfall Alkoholisierter Autofahrer fährt auf stehenden Wagen auf: zwei Verletzte

Unfall: Alkoholisierter Autofahrer fährt auf stehenden Wagen auf: zwei Verletzte

Münster - Alkohol war vermutlich im Spiel, als ein 56-Jähriger aus Gronau am Sonntagabend in Münster einen Unfall verursachte.


Mo., 13.08.2018

Arbeiten an Leitung Kein Trinkwasser im Wohngebiet Waldweg

Arbeiten an Leitung: Kein Trinkwasser im Wohngebiet Waldweg

Münster-Mecklenbeck - Die Trinkwasserversorgung im Wohngebiet Waldweg wird am Freitag (17. August) von 2 bis voraussichtlich 6 Uhr unterbrochen. Grund dafür ist die Einbindung einer neuen Trinkwasserleitung im Zuge des Baus der Straßenunterführung.


Mo., 13.08.2018

Umleitungen für Autofahrer und Busse Nach Wasserrohrbruch: Sperrung der Hiltruper Straße verlängert

Eine große Baustelle mit Straßensperrungen hatte der Wasserrohrbruch zur Konsequen.

Münster-Wolbeck - (Aktualisiert) Nach einem Defekt einer der Hauptversorgungsleitungen zwischen dem Wasserwerk Hohe Ward und der Innenstadt ist die Hiltruper Straße gesperrt. Die Trinkwasserversorgung der Haushalte ist aber weiter gewährleistet, teilte die Münster-Netz GmbH am Freitag mit.


Mo., 13.08.2018

„Sensebox Hackathon“ für Jugendliche Lichtverschmutzung im Weltraum auf der Spur

Impressionen vom „senseBox Hackathon 2016“: Tüfteln und Basteln - beides gehört zu einem „Hackathon“ dazu.

Münster - Zu einem „senseBox Hackathon“ lädt das Institut für Geoinformatik der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster (WWU) alle interessierten Jugendlichen ab zwölf Jahren ein. Bei dem zweitägigen Feriencamp vom 26. August (16 Uhr) bis 28. August (16 Uhr) geht es um das Thema Weltraum.


Mo., 13.08.2018

Nach tödlichem Wanderunfall Uni Münster trauert um Prof. Dr. Georg Peters

Nach tödlichem Wanderunfall: Uni Münster trauert um Prof. Dr. Georg Peters

Münster - Die Westfälische Wilhelms-Universität Münster trauert um einen ihrer profiliertesten Hochschullehrer: Der Direktor des Instituts für Medizinische Mikrobiologie und frühere Vorsitzende des Senats, Prof. Dr. Georg Peters, ist bei einem Unfall ums Leben gekommen. Ein Nachruf.


Mo., 13.08.2018

Benefiz-„Lady Cabrio Rallye“ zugunsten des Handorfer Lebenshauses Frauen fahren „oben ohne“

Auch in diesem Jahr warten zahlreiche Überraschungen und knifflige Aufgaben auf die hoch motivierten Teilnehmerinnen.

Münster - Über 180 Damen stürzen sich am 8. September (Samstag) in das Abenteuer, dass da heißt: „Lady Cabrio Rallye“. Nur Frauen in blitzeblanken Cabrios fahren über Nebenstrecken durchs Münsterland, immer auf der Suche nach Punkten und Wertungen. Sie unterstützen mit ihrer Teilnehmergebühr das Handorfer Hospiz Lebenshaus.


Mo., 13.08.2018

Ehrung durch NRW-Sozialministerium Inklusionspreis für das Projekt „Wegbar“

Das Projekt „Wegbar“ ist mit dem Inklusionspreis in der Kategorie „Heimat ohne Hindernisse“ ausgezeichnet worden.

Münster - Wanderwege rollstuhltauglich umbauen, blinde oder taube Menschen die heimische Flora und Fauna möglichst intensiv erleben lassen: Naturerlebnisgebiete für alle zugänglich und erfahrbar zu machen – dieses Ziel schreibt sich das Projekt „Wegbar“ auf die Fahne.


Mo., 13.08.2018

Studierende führen kostenlos Touristen in ihrer Muttersprache Dom in vielen Sprachen erkunden

Freuen sich über jeden Besuch: Die Studenten Samuel Melton, Matthijs Zoeter, Petra Pelz und Mafalda Cirenei Torres (von links) erklären Touristen den Dom in ihrer Muttersprache.

Münster - Touristen aus den Niederlanden, England, Italien, Spanien und Deutschland können sich glücklich schätzen: Momentan werden sie im St.-Paulus-Dom in ihrer Muttersprache empfangen. Vier Studierende aus unterschiedlichen Ländern stehen dafür ihren Landsleuten mit kostenlosen Führungen zur Verfügung.


Mo., 13.08.2018

Knöllchen für Radfahrer Ein gut investiertes Verwarngeld

Als Frank Kummer verwarnt wurde, sah es am "Tatort" noch so aus....

Münster - Zehn Euro muss Frank Kummer zahlen für ein „Vergehen“, das ihm irgendwie nicht einleuchtet. Seine Verwarnung ruft bei dem Radfahrer große Unklarheit hervor. Von Klaus Baumeister


Mo., 13.08.2018

Hitzewelle verschärft das City-Lärmproblem In lauen Nächten ist die Jugend besonders laut

Hitzewelle verschärft das City-Lärmproblem: In lauen Nächten ist die Jugend besonders laut

Münster - Wer in Münsters Innenstadt wohnt, hat es gut. Urbanes, pulsierendes Leben, kurze Wege, viele Kneipen. Das hat seinen Preis – und manch einem wird er in diesen Hitzetagen zu hoch. Sprich: Die nächtliche Ruhestörung nimmt für manche City-Bewohner solche Ausmaße an, dass erholsamer Schlaf kaum mehr möglich sei. Von Arndt Zinkant


So., 12.08.2018

Freiwilliges Soziales Jahr in Indien Joline Klein lernt bereits die Blindenschrift

Joline Klein (18) aus Albachten arbeitet ab September für ein Jahr an einer Blindenschule für Mädchen in Pune in Indien. Sie macht sich bereits mit dem Braille-Alphabet für Blindenschrift vertraut.

Münster - Mit Blindenschrift und dem Braille-Alphabet hat sich Joline Klein schon auseinandergesetzt. Dazu spricht sie ein paar Brocken Marathi. Das ist notwendig für ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ), das die 18-Jährige jetzt antreten will. Sie will ein Jahr in Pune im westindischen Bundesstaat Maharashtra arbeiten – an einer Schule für Blinde und sehbehinderte Mädchen. Von Erhard Kurlemann


So., 12.08.2018

Ernsting‘s-Family-Gesicht 2019 Münsteranerin eine von zehn Finalistinnen bei Model-Wettbewerb

Sarah Kersten

Unter dem Titel „Das Ernsting‘s family Gesicht 2019“ veranstaltet das Textilunternehmen Ernsting‘s family zum zehnten Mal seinen Model-Contest und bietet damit Frauen die Chance, ins Model-Leben einzutauchen. Ihrem Traum ein großes Stück näher gekommen ist Sarah Kersten aus Münster.


So., 12.08.2018

Kunstmarkt im Rathausinnenhof Ein Stück Philosophie des Künstlers mitnehmen

Arrangements aus Blumen und Glas, Schmuckstücke und Malerei, Kindermode oder Metallarbeiten gehörten wieder zum Sortiment auf dem gutbestückten Kunstmarkt im Rathausinnenhof.

Münster - Er hat schon eine lange Tradition, der Kunstmarkt im Rathausinnenhof. Dort kann man sich einmal im Jahr mit allem eindecken, was das Sammlerherz begehrt – und die rund 50 Marktbeschicker zeigen, was sie können. Von Claus Röttig


9551 - 9575 von 18270 Beiträgen

So funktioniert die MZ-News-App

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland