Bahnhofshalle wird ab Freitag abgerissen
Containerdorf am Bremer Platz öffnet am Donnerstag

Die Geschäfte und das DB-Reisezentrum im neuen Containerdorf an der Ostseite des Hauptbahnhofs öffnen ab Donnerstag. Bereits am Freitag soll mit dem Abriss der alten Bahnhofsalle begonnen werden.

Dienstag, 13.01.2015, 20:00 Uhr aktualisiert: 14.01.2015, 07:38 Uhr

Das Containerdorf an der Ostseite des Hauptbahnhofs füllt sich mit Leben. Am Donnerstag werden die Geschäfte sowie die Bahninformation und das Reisezentrum das erste Mal am Bremer Platz öffnen. Dort sind auch die Fahrkartenautomaten und die Schließfächer zu finden. Die Flächen für Taxen, Busse, behindertengerechtes Parken und Fahrräder werden ab Donnerstag genutzt. Die Bahn wird an diesem Abend den Haupttunnel auf der Stadtseite schließen, das alltägliche Bahnhofsgewusel wird sich dann – bis auf die Bushaltestellen – zum Bremer Platz verlagern. Der Hamburger Tunnel wird zur Hauptzuwegung.

Vertreter von Bahn und Stadt zeigten sich am Dienstag zuversichtlich, dass sich das Chaos in Grenzen hält. DB-Projektleiterin Sonja Hempel sagt, dass am Freitag mit dem Rückbau der Bahnhofshalle begonnen wird. Die Abrissarbeiten sollen im Fe­bruar beendet sein, dann soll auch mit dem Rohbau begonnen werden. Der Ausbau beginnt Mitte des Jahres, ein Jahr später soll der neue Hauptbahnhof eröffnet werden.  -rr-

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2999311?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
Nachrichten-Ticker