Verdi-Verhandlungen
Provinzial-Mitarbeiter streiken für höheren Lohn

Münster -

Verdi hat die Mitarbeiter der Provinzial-Versicherung in Münster am Mittwoch zu einem ganztägigen Warnstreik aufgerufen. Damit will die Gewerkschaft ihren Forderungen Nachdruck verleihen.

Dienstag, 19.05.2015, 11:53 Uhr aktualisiert: 20.05.2015, 09:13 Uhr
Provinzial-Mitarbeiter streiken in Münster für mehr Gehalt.
Provinzial-Mitarbeiter streiken in Münster für mehr Gehalt. Foto: Matthias Ahlke

Morgens um 9.30 Uhr haben sich Mitarbeiter der Provinzial in Münster auf einen Protestzug begeben. Sie sind mit dem Angebot der Arbeitgeberseite unzufrieden. „0,8 % für 18 Monate – Wertschätzung sieht anders aus“, steht zum Beispiel auf einem Plakat. Die Gewerkschaft Verdi fordert für die Mitarbeiter im Innendienst ein Gehaltsplus von 5,5 Prozent, mindestens jedoch 160 Euro.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3266159?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
Nachrichten-Ticker