Trotz Regen: Ein riesen Spektakel
Nachts im Zoo

Dunkle Wolken am Himmel, ein paar Blitze und ab und zu einer kurzer Schauer "garnierten" die Nacht im Zoo. Trotzdem kamen rund 6000 Menschen zum tierischen Lichterzauber, Highlights waren auf dem Landois-Platz die Haganai-Feuershow und Livemaler Marc Westermann, der Mensch und Tier von illuminierten Bäumen in Szene setzte.

nachtimzoo4
Sonntag, 16.08.2015, 16:56 Uhr aktualisiert: 16.08.2015, 17:18 Uhr
Trotz Regen: Ein riesen Spektakel : Nachts im Zoo
Durch dunkle Wolken ließen sich die zahlreichen Besucher nicht abschrecken. Der Zoo dankte es mit tollen Attraktionen. Foto: Helmut P. Etzkorn

Für Unmut sorgten die langen Warteschlangen vor zu wenig Abendkassen, manche standen bis zu einer Stunde vor den Toren. Rund 20 Tierpfleger berichteten über ihre Arbeit,  eine Sonderdarbietungen mit "beleuchteten Pferden" sorgte ebenfalls für viel Aufmerksamkeit. Für Zoochef Jörg Adler war es kurz vor dem Ruhestand nach eigener Einschätzung das "gelungene Finale", Ende August wird der Zoo-Aufsichtsrat seinen Nachfolger wählen.

Nacht im Zoo 2015

1/18
  • Foto: Helmut.Etzkorn
  • Foto: Helmut Etzkorn
  • Foto: Helmut.Etzkorn
  • Foto: Helmut.Etzkorn
  • Foto: Helmut.Etzkorn
  • Foto: Helmut Etzkorn
  • Foto: Helmut.Etzkorn
  • Foto: Helmut.Etzkorn
  • Foto: Helmut.Etzkorn
  • Foto: Helmut.Etzkorn
  • Foto: Helmut.Etzkorn
  • Foto: Helmut.Etzkorn
  • Foto: Helmut.Etzkorn
  • Foto: Helmut.Etzkorn
  • Foto: Helmut Etzkorn
  • Foto: Helmut.Etzkorn
  • Foto: Helmut.Etzkorn
  • Foto: Helmut.Etzkorn
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3448249?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
Nachrichten-Ticker