Tatort Münster trifft Wilsberg
Fans wünschen sich gemeinsame Folge

Münster/Köln - Ein gemeinsamer Fall für Wilsberg, Boerne und Thiel? Eine Handlungsüberschneidung, die sich anscheinend viele Fans wünschen. Das Foto mit der Tatort-Crew und dem Wilsberg-Team erschien am Mittwochabend auf einigen Facebookseiten der Schauspieler. Seitdem appellieren ihre Fans: "Bitte macht etwas zusammen!"

Donnerstag, 03.11.2016, 11:12 Uhr
Nikolai Kinski, Oliver Korritke, Jan Josef Liefers, Axel Prahl, Ina Paule Klink, Leonard Lansink.
Von links: Nikolai Kinski, Oliver Korritke, Jan Josef Liefers, Axel Prahl, Ina Paule Klink, Leonard Lansink. Foto: Savoy

Die Facebookseite von Axel Prahl wird von ihm und einem weiteren Admin rege befüllt. So auch am späten Mittwochabend:

Der Facebook-Post wird geladen

Auf der Facebookseite " Georg Wilsberg " hieß es zum selben Bild: "Guten Abend, Drehschlussbierchen im Savoy!" Ina Paule Klink verfasste ein kurzes "Schee wars". Jan Josef Liefers hüllte sich (fast) in Schweigen: "Gestern Abend traf sich Münster an einer Bar in Köln und mehr sag ich nicht...!" Auf dem von Fans rege diskutierten Foto zu sehen sind: (von links) Nikolai Kinski, Oliver Korritke, Jan Josef Liefers, Axel Prahl, Ina Paule Klink und Leonard Lansink.

Weihnachts-Wilsberg

Nikolai Kinski ist der Lebensgefährte von Ina Paule Klink und wird in dem derzeitigen Weihnachts-Wilsberg mitspielen. Entstanden ist das Foto in Köln. Johanna, die Bardame vom Savoy in Köln, hat das Foto von den Schauspielern geschossen.

Die Reaktionen der Fans ließen nicht lange auf sich warten

"Ich denke ja auch schon lange, dass es große klasse wäre, wenn die Teams mal einen Fall zusammen lösen würden. Die Lösung gibt es dann auf der Sparrenburg in Bielefeld. Das wäre doch mal ein tolles Ding. Ich fänd's super", schreibt beispielsweise Volker Herrmann. Andreas Wullenkord ist da ganz seiner Meinung: "Macht doch mal was zusammen. Am besten 90 Minuten. Und am Ende führt die Spur nach Bielefeld."

Knud Vöcking erinnert an frühere Crossover und findet Anklang: "So wie damals Schimmi/Thanner und Fuchs/Grawe in Tatort und Polizeiruf 110. Oder ein Zweiteiler, einmal als Wilsberg und dann als Tatort oder andersrum."

DIE Traumbesetzung

Für Beate Lange wäre es die Traumbesetzung: "Bitte macht was zusammen! Schützenhilfe von Wilsberg und Co für Börne und Co mit Ausflug nach Köln." Carmen Glaser liefert direkt eine Idee fürs Drehbuch: "Bitte bitte dreht doch mal zusammen. Professor Boerne muss bei Ecki seine Steuererklärung abgeben.. biiiitttteeeeeee."

Fans wollen dieses Crossover unbedingt!

Oliver Leyer nimmt vielen die Hoffnung: "Crossover wohl nicht, eher gemeinsamer Drehschluss, bei unterschiedlichen Dreharbeiten zur gleichen Zeit." Markus Winter lässt nicht locker: "Also die Fans wollen dieses Crossover unbedingt! Was ist jetzt genau das Problem? Was denkbar ist, ist auch machbar."

"Ein Crossover würden fast alle gut finden"

Auch Nicola Ebel, Leiterin Filmservice Münster.Land, gefällt die Vorstellung einer Handlungsüberschneidung: „Das würden alle gut finden. Leider ist das aber von den Sendern nicht gewünscht." 

Werden sich die Wege von Wilsberg und dem Tatort Münster jemals kreuzen?

Seit dem 27. September werden zwei neue Wilsbergfolgen produziert. Am 2. November sind die Dreharbeiten für den neuen Tatort Münster "Klappe zu, Affe tot" gestartet. Die Dreharbeiten laufen bis zum 2. Dezember 2016 in Münster, Köln und Umgebung. Drehorte, die auch die ZDF-Krimireihe „Wilsberg" vorgesehen hat.

Tatort Münster und Wilsberg

Wilsberg: Ein chaotisches Weihnachtsfest und Online-Attacken erwarten Detektiv Wilsberg und seine Freunde Ekki, Alex und Anna sowie Kommissar Overbeck in zwei neuen Folgen. Weitere Infos HIER

Tatort Münster: Die Story klingt wieder vielversprechend: Ein Toter, keine Hinweise auf einen Mord, ein dubioser Futtermittelbetrieb und eine Frau, die behauptet, Thiels Tocher zu sein. Weitere Infos HIER

...

Der „Tatort – Klappe zu, Affe tot“ (Arbeitstitel) ist eine Produktion der Bavaria Fernsehproduktion im Auftrag des WDR. Auf Anfrage erklärt Bavaria Film: "Nach Absprache mit der Produktion ist seitens Bavaria Film und Bavaria Fernsehproduktion kein Crossover zwischen Tatort Münster und Wilsberg bekannt/geplant."

Eine Anfrage beim WDR blieb unbeantwortet.

Online-Special

Mehr Berichte, Fotos und Videos zum Münster-Tatort gibt's in unserem Online-Special

...

Axel Prahl auf Facebook - Aktuelle Highlights

Wären auch bei Myspace eine ganz große Nummer: Liefers und Prahl.

Der Facebook-Post wird geladen

Ein untrennbares Team

Der Facebook-Post wird geladen

Spaß am Set: Liefers erzählt einen Witz

Der Facebook-Post wird geladen

Friederike Kempter ist natürlich auch dabei:

Der Facebook-Post wird geladen

Schon bei früheren Dreharbeiten hat die Tatort Münster-Crew Humor bewiesen:

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4410916?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
Nachrichten-Ticker