Abriss ist beendet
Alte Oberfinanzdirektion ist vom Erdboden verschwunden

Münster -

Der Bau der alten Oberfinanzdirektion ist von der Bildfläche verschwunden: Ein Spezialbagger hat in dieser Woche mit seiner Betonzange die letzten Gebäudefragmente abgetragen.

Freitag, 17.03.2017, 10:00 Uhr
Abriss ist beendet : Alte Oberfinanzdirektion ist vom Erdboden verschwunden

Auf dem freigeräumten Gelände befinden sich jetzt nur noch der Steinschutt und Eisenschrott, der demnächst abgefahren wird. Der Abriss auf dem Gelände der künftigen Gesamtschule Münster-Ost ist schneller beendet worden als geplant.

Mehr zum Thema

Abbruch der Oberfinanzdirektion:  Das letzte Treppenhaus fällt

Großbaustelle im Mauritzviertel: OFD-Abriss in Rekordzeit

Der Abriss der Oberfinanzdirektion - ein Rückblick

FotostreckeAbriss der Oberfinanzdirektion

...

 

Bagger knabbert am letzten Rest der alten Oberfinanzdirektion

1/18
  •  Ein Spezialbagger knabbert am letzten noch stehenden Treppenhausturm der ehemaligen Oberfiannzdirektion an der Andreas-Hofer-Straße.

    Foto: Matthias Ahlke
  •  Ein Spezialbagger knabbert am letzten noch stehenden Treppenhausturm der ehemaligen Oberfiannzdirektion an der Andreas-Hofer-Straße.

    Foto: Matthias Ahlke
  •  Ein Spezialbagger knabbert am letzten noch stehenden Treppenhausturm der ehemaligen Oberfiannzdirektion an der Andreas-Hofer-Straße.

    Foto: Matthias Ahlke
  •  Ein Spezialbagger knabbert am letzten noch stehenden Treppenhausturm der ehemaligen Oberfiannzdirektion an der Andreas-Hofer-Straße.

    Foto: Matthias Ahlke
  •  Ein Spezialbagger knabbert am letzten noch stehenden Treppenhausturm der ehemaligen Oberfiannzdirektion an der Andreas-Hofer-Straße.

    Foto: Matthias Ahlke
  •  Ein Spezialbagger knabbert am letzten noch stehenden Treppenhausturm der ehemaligen Oberfiannzdirektion an der Andreas-Hofer-Straße.

    Foto: Matthias Ahlke
  •  Ein Spezialbagger knabbert am letzten noch stehenden Treppenhausturm der ehemaligen Oberfiannzdirektion an der Andreas-Hofer-Straße.

    Foto: Matthias Ahlke
  •  Ein Spezialbagger knabbert am letzten noch stehenden Treppenhausturm der ehemaligen Oberfiannzdirektion an der Andreas-Hofer-Straße.

    Foto: Matthias Ahlke
  •  Ein Spezialbagger knabbert am letzten noch stehenden Treppenhausturm der ehemaligen Oberfiannzdirektion an der Andreas-Hofer-Straße.

    Foto: Matthias Ahlke
  •  Ein Spezialbagger knabbert am letzten noch stehenden Treppenhausturm der ehemaligen Oberfiannzdirektion an der Andreas-Hofer-Straße.

    Foto: Matthias Ahlke
  •  Ein Spezialbagger knabbert am letzten noch stehenden Treppenhausturm der ehemaligen Oberfiannzdirektion an der Andreas-Hofer-Straße.

    Foto: Matthias Ahlke
  •  Ein Spezialbagger knabbert am letzten noch stehenden Treppenhausturm der ehemaligen Oberfiannzdirektion an der Andreas-Hofer-Straße.

    Foto: Matthias Ahlke
  •  Ein Spezialbagger knabbert am letzten noch stehenden Treppenhausturm der ehemaligen Oberfiannzdirektion an der Andreas-Hofer-Straße.

    Foto: Matthias Ahlke
  •  Ein Spezialbagger knabbert am letzten noch stehenden Treppenhausturm der ehemaligen Oberfiannzdirektion an der Andreas-Hofer-Straße.

    Foto: Matthias Ahlke
  •  Ein Spezialbagger knabbert am letzten noch stehenden Treppenhausturm der ehemaligen Oberfiannzdirektion an der Andreas-Hofer-Straße.

    Foto: Matthias Ahlke
  •  Ein Spezialbagger knabbert am letzten noch stehenden Treppenhausturm der ehemaligen Oberfiannzdirektion an der Andreas-Hofer-Straße.

    Foto: Matthias Ahlke
  •  Ein Spezialbagger knabbert am letzten noch stehenden Treppenhausturm der ehemaligen Oberfiannzdirektion an der Andreas-Hofer-Straße.

    Foto: Matthias Ahlke
  •  Ein Spezialbagger knabbert am letzten noch stehenden Treppenhausturm der ehemaligen Oberfiannzdirektion an der Andreas-Hofer-Straße.

    Foto: Matthias Ahlke

 

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4707407?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
Nachrichten-Ticker