La-Ola-Wellen im Theater
„Neue Wände“ startete mit Science Slam

Warm-up im Großen Haus des Theaters Münster: Mit einem Science Slam bei ausgelassener Stimmung startete am Freitagabend das studentische Kulturfestivalfestival „Neue Wände“.

Samstag, 06.05.2017, 08:37 Uhr aktualisiert: 06.05.2017, 11:07 Uhr
 La Ola - das können die Studenten.
 La Ola - das können die Studenten. Foto: Matthias Ahlke

Der Science Slam ist ein Rhetorik-Wettbewerb unter Wissenschaftlern. Insgesamt 30 Veranstaltungen stehen bis Sonntagabend auf dem Programm.

Hier die Übersicht über das gesamte Programm .

Für Kurzentschlossene hat die Theaterkasse, Neubrückenstraße, am Samstag bis 22 Uhr und am Sonntag bis 19.30 Uhr geöffnet. Karten zwischen 3,50 und acht Euro.  

Zehn Tipps für "Neue Wände"

1/10
  • Neue Wege, Samstag, 18 Uhr, Großes Haus: Das Freie Musical-Ensemble bietet Klezmer-Musik, Pop sowie klassische Stücke. Karten: 3,50 bis 6 Euro.

    Foto: Stephan Drewianka, www.musical-world.de
  • Ebenfalls dabei beim Konzertabend am Samstag um 19 Uhr im Kleinen Haus: Die Band Koj. Karten: 4,50 bis 6 Euro.

    Foto: WN
  • Konzertabend mit vier Studentenbands, Samstag, 19 Uhr, Kleines Haus: Es spielen FAT, Die Lieferanten (auf dem Foto zu sehen), The Sea and Ease sowie Koj. Karten: 4,50 bis 6 Euro.

    Foto: WN
  • Liebes Spiel, Samstag, 17 Uhr, Kleines Haus: Das Ensemble Peng sowie diverse Musiker und Autoren bieten eine „musikalische Lesung mit Improtheater“. Karten: 3,50 bis 5 Euro.

    Foto: WN
  • Pianist Leon Jaeckel verspricht eine unterhaltsame One-Man-Show am Klavier. Zu sehen ist das Bühnenspektakel am Samstag um 17 Uhr im kleinen Haus im Rahmen von "Liebes Spiel", einer musikalischen Lesung mit Impro-Theater. Karten: 3,50 bis 5 Euro.

    Foto: WN
  • Die Welt der Nase, Sonntag, 15 Uhr, Kleines Haus: Das Ensemble Reaktanz widmet sich in seiner Performance den Gerüchen. Karten: 3,50 bis 5 Euro.

    Foto: WN
  • Musik und Renaissance-Tanz, Sonntag, 11 Uhr, Kleines Haus: Der Universitätschor, das Ensemble 22 sowie die Renaissance-Tanzgruppe des Hochschulsports bestreiten eine Reise durch die Zeit. Karten: 3,50 bis 5 Euro.

    Foto: WN
  • Lasst die Mode sprechen, Sonntag, 16 Uhr, Großes Haus: Die Schule für Modemacher und das Ensemble Kulturkater kombinieren Mode mit Literatur. Karten: 3,50 bis 6 Euro.

    Foto: WN
  • Wünschelrute, Sonntag, 17 Uhr, Kleines Haus: Die Ensembles Schattengelenk T (Literatur) und Cantilena (Gesang) formulieren gemeinsam ein Statement „gegen den Lärm da draußen“. Karten: 3,50 bis 5 Euro

    Foto: WN
  • Leben am Limit, Samstag, 15.30 Uhr, Großes Haus: Das Tanzensemble des Hochschulsports (auf dem Foto zusehen), die Improschule und die Band Koa karikieren den Alltag der Studenten. Karten: 4 bis 8 Euro.

    Foto: WN
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4813968?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
Nachrichten-Ticker