Bilanz
United Labels macht mehr Gewinn

Münster -

Weniger kann auch mehr sein: Das zeigt der Blick in die Bilanz des münsterischen Lizenzspezialisten für Comicware, United Labels. 

Dienstag, 16.05.2017, 17:52 Uhr aktualisiert: 16.05.2017, 17:55 Uhr
Bilanz : United Labels macht mehr Gewinn
Foto: Wilfried Gerharz

Wie das Unternehmen am Dienstag mitteilte, bescherte die Reduzierung des Großkundengeschäfts dem börsennotierten Unternehmen im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2017 zwar ein Umsatzminus von 9,3 auf 7,0 Millionen € .

Doch der Gewinn zog im Vergleich zum ersten Vierteljahr des Vorjahres an: das Konzernergebnis vor Zinsen und Abschreibungen (Ebitda) von 500.000 auf 700.000 € , der Nachsteuer-Gewinn von 100 000 auf 200 000 € .

Künftiges Wachstum verspricht sich United Labels von der starken Ausweitung des Vertriebs in Deutschland. Die Zahl der Verkaufsstellen sei in den ersten drei Monaten des Jahres um 500 auf über 900 gewachsen, hieß es.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4839341?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
Nachrichten-Ticker