Fr., 03.11.2017

Emotionaler Auftritt in Vox-Show "The Story of my Life" Rührende Liebeserklärung von Guido Maria Kretschmer vor der Kamera

Emotionaler Auftritt in Vox-Show "The Story of my Life": Rührende Liebeserklärung von Guido Maria Kretschmer vor der Kamera

Foto: VOX / Christopher Puttins

Der "feinste, der freieste, der toleranteste Mensch - schlicht das "Größte" was ihm passiert sei: In der Vox-Show "Story of my Life" des Senders Vox macht Designer Guido Maria Kretschmer (52) seinem Mann Frank Mutters (61) eine rührende Liebeserklärung. Zusammen alterten sie in der Show um 40 Jahre und sprachen dabei über ihre gemeinsame Geschichte. Kennengelernt hatte sich das Paar übrigens in Münster. 

Von Christina Schreur

Über 30 Jahre ihres Lebens haben Designer Guido Maria Kretschmer und der Künstler Frank Mutters bereits miteinander geteilt. "Es war Liebe auf den ersten Blick", erzählt das Paar in der TV-Show. Und obwohl sie schon zusammen gealtert sind, ist es für beide sichtlich ergreifend, als sie sich zum ersten Mal in 20 Jahren älter geschminkt sehen.

Der 72-jährige Guido hat Tränen in den Augen. "Ich finde, du siehst toll aus", sagt er zu seinem nun 81-jährigen Mann. "Ich wusste, dass du gut alterst - ich wusste es immer. Aber dass du so gut alterst, hätte ich nicht gedacht." Über seinen Anblick ist er jedoch weniger begeistert: "Ich sehe aus wie ein Schlagersänger, wie ein Psychologe, der nichts mehr zu tun hat."

Kennengelernt hat sich das Künstlerpaar vor 32 Jahren in einer Münsterischen Kneipe, verraten sie im Gespräch mit Moderatorin Désirée Nosbusch. Kretschmer war zu diesem Zeitpunkt gerade einmal 20, Mutters 30 Jahre alt. "Frank war der bekannteste und beliebteste Kellner in ganz Münster", sagt Kretschmer. Mutters lacht. "Liebe auf den ersten Blick", sagen beide. 

"Ich schieb' den durch die Welt"

Doch es gab auch mal schlechte Zeiten. Bei einer Reise in New York brach sich Mutters bei einem Sturz die Fersenbeine. Auch seine Wirbelsäule war angebrochen. Der Arzt wusste nicht mit Garantie, ob Mutters je wieder laufen konnte. Kretschmer: "Von dem Tag an wusste ich, dass ich für ihn laufen werde - dass er für mich keine zwei Beine braucht, sondern ich schieb' den durch die Welt."

Zur Person: Guido Maria Kretschmer

Interview:  „Ich bin vieles, aber tuntig ganz sicher nicht“

Shopping Queen aus Münster:   Kretschmer sucht in seiner Heimat wilde Outfits

Postzusendungen:  Kretschmer bekommt 150 Liebesbriefe pro Woche

Ihr Geheimnis für eine lange Beziehung: "Man darf wirklich nie versuchen, den anderen irgendwie hinzubiegen. Dann ist, glaube ich, der Anfang vom Ende der Beziehung erreicht", sagt Frank Mutters. 

Noch einmal 20 Jahre älter

In der zweiten Runde wurden die Beiden noch einmal 20 Jahre älter geschminkt. Als sie sich im Alter von 92 und 101 wiedersehen, fließen wieder die Tränen. Das Paar umarmt sich, schaut sich an, nimmt sich an den gealterten Hände. Ein Leben ohne den Anderen sei für sie nicht vorstellbar, sagen sie.

Fotostrecke: Der Stardesigner aus dem Münsterland

"Die Welt wäre nicht mehr der richtige Platz für mich, wenn der Frank weg wäre", sagt Kretschmer. "Wenn mehr Menschen so wären wie du, dann hätten wir ein besseres Leben.

"The Story of my Life"

Hier die Vox- Sendung noch einmal zum Anschauen.

Mehr zum Thema



https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4851572?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F