Verbraucherzentrale
Über 20 000 Beratungen im Jahr 2016

Die sieben Festangestellten und zwölf Honorarkräfte der Verbraucherzentrale kümmerten sich 2016 um die Belange von 17 909 Ratsuchenden. Überdies gab es rund 2500 Beratungskontakte bei öffentlichen Veranstaltungen. Das ist eine Steigerung im Vergleich zum Vorjahr, aufs Ganze betrachtet jedoch eine eher durchschnittliche Zahl. „Verbraucherprobleme im digitalen Konsumalltag“ bestimmten das Beratungsgeschehen, mehr als die Hälfte aller Probleme drehen sich um die Finanzen sowie um Telefon und Internet. Weitere Themen sind Energieberatung und Gesundheitskosten – so wird am 31. Mai von 14 bis 18 in der Beratungsstelle an der Aegidiistraße 46 Uhr eine kostenlose Beratung zum Thema Zahnersatz angeboten ( 20 86 53 01).

Samstag, 20.05.2017, 11:00 Uhr

Die sieben Festangestellten und zwölf Honorarkräfte der Verbraucherzentrale kümmerten sich 2016 um die Belange von 17 909 Ratsuchenden. Überdies gab es rund 2500 Beratungskontakte bei öffentlichen Veranstaltungen. Das ist eine Steigerung im Vergleich zum Vorjahr, aufs Ganze betrachtet jedoch eine eher durchschnittliche Zahl. „Verbraucherprobleme im digitalen Konsumalltag“ bestimmten das Beratungsgeschehen, mehr als die Hälfte aller Probleme drehen sich um die Finanzen sowie um Telefon und Internet. Weitere Themen sind Energieberatung und Gesundheitskosten – so wird am 31. Mai von 14 bis 18 in der Beratungsstelle an der Aegidiistraße 46 Uhr eine kostenlose Beratung zum Thema Zahnersatz angeboten ( ✆ 20 86 53 01).

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4857086?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
Nachrichten-Ticker