Supermarkt-Parkplatz
Frau entdeckt zwei Kinder in überhitztem Auto

Münster-Kinderhaus -

Was tun, wenn in einem verschlossenen Auto, auf das die Sonne herunterbrennt, Kinder leiden? Eine couragierte Frau fackelte nicht lange.

Dienstag, 30.05.2017, 19:10 Uhr aktualisiert: 30.05.2017, 19:47 Uhr
Die Sonne brennt in diesen Tagen oft vom Himmel. Kinder oder Hunde sollten dann nicht allein in Autos bleiben.
Die Sonne brennt in diesen Tagen oft vom Himmel. Kinder oder Hunde sollten dann nicht allein in Autos bleiben. Foto: jans

Bei 27 Grad Außentemperatur entdeckte am Montagvormittag eine Frau auf dem Parkplatz eines Supermarktes in Kinderhaus zwei „schwitzige, weinende Mädchen“ im Alter von etwa 18 Monaten und drei Jahren.

Die Kinder saßen in einem verschlossenen Auto, ihnen ging es offenbar nicht gut. Ein Elternteil war nicht zu sehen. Was tun?

Besorgt um das Wohl der Kinder rief die Frau, wie sie jetzt auf Facebook und Twitter berichtet, die Polizei. „Nur sehr genervt“ habe sich der Beamte die Lage erläutern lassen und darauf verwiesen, „dass es ja noch keine 40 Grad“ seien, so die Frau. Dann sei der Vater der Kinder vom Einkaufen gekommen und habe auch kein Verständnis für die Sorgen der Frau gezeigt.

Der Facebook-Post wird geladen

Polizeisprecher findet klare Worte

Auf Nachfrage unserer Zeitung bestätigte Polizeisprecher Mirko Stein den um 10.45 Uhr am Montag bei den Ordnungshütern eingegangenen Anruf der besorgten Frau. „Es gab keinen Einsatz, sondern nur den Anruf“ so Stein mit dem Verweis darauf, dass der Vater der Kinder ja zurückgekehrt sei.

Der Polizeisprecher stellt zudem klar, dass die Sorgen der Dame um das Wohl der Kinder völlig berechtigt waren. „Kinder und Tiere immer aus dem Auto nehmen“, ist der dringende Rat des Sprechers. Dies gelte auch für einen kurzen Parkstopp. Bei direkter Sonneneinstrahlung stiegen die Temperaturen im Inneren geparkter Autos rasch an.

Für den Anruf bei der Polizei findet Stein klare Worte „Die Frau hat richtig gehandelt!“

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4891566?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
Nachrichten-Ticker