Mühlenhof
Einig mit Niemann

„Der Verein hat Willi Niemann Unrecht getan.“ Der Satz des 2. Baas Dr. Markus Johow wirkte auf dem Müelendag. Johow berichtete von einer Einigung mit dem entlassenen Geschäftsführer. Auf die letzte fehlende Summe hätten sich der Vorstand und Niemann per Handschlag geeinigt, Niemann sei großzügig gewesen. „Eigentlich müssen wir uns bei ihm entschuldigen. Willi Niemann hatte den Hof in den Wintermonaten mit privatem Geld über Wasser gehalten“, so Johow.

Donnerstag, 08.06.2017, 19:00 Uhr
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4913531?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
Nachrichten-Ticker