Patienten und Mitarbeiter bestohlen
Dieb täuscht im Krankenhaus Besuche vor

Münster -

Ein dreister Dieb schlug am Sonntag im Evangelischen Krankenhaus an der Wichernstraße zu: Er täuschte Besucher vor und stahl Wertsachen.

Montag, 12.06.2017, 16:21 Uhr aktualisiert: 12.06.2017, 17:56 Uhr
 
  Foto: dpa

Der Unbekannter entwendete am Sonntag (11. Juni) zwischen 13.30 und 15.30 Uhr Wertgegenstände aus dem Krankenhaus an der Wichernstraße, berichtete die Polizei.

Ein Verdächtiger klopfte an mehreren Zimmern und spielte Besuche vor. Von fünf Patienten und Mitarbeitern entwendete er Bargeld. Zudem nahm er ein Samsung Galaxy S 6 mit.

Der Verdächtige wird als 1,70 Meter groß, schlank und von der Polizei als „südländisch“ beschrieben. Er hat dunkle Haare, einen stoppeligen Bart und war dunkel bekleidet.

Hinweise zu der Tat nimmt die Polizei unter der Rufnummer  0251/275-0 entgegen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4923490?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
Nachrichten-Ticker