Förderverein Münster-Lublin ruft zu Fotowettbewerb auf
Alltag in den Partnerstädten

Münster -

„Menschen im Alltag“ in Münster und der polnischen Partnerstadt Lublin sind das Thema des Fotowettbewerbs, den der Förderverein Münster-Lublin und der Bürgerverein Lublin-Münster in diesem Jahr in beiden Partnerstädten ausschreiben.

Dienstag, 13.06.2017, 10:00 Uhr
Münsteraner und Lubliner  im Alltag – das ist das Thema des Fotowettbewerbs, zu dem der Förderverein Münster-Lublin aufruft.
Münsteraner und Lubliner  im Alltag – das ist das Thema des Fotowettbewerbs, zu dem der Förderverein Münster-Lublin aufruft. Foto: Förderverein Münster-Lublin

Der Förderverein Münster-Lublin lädt interessierte Hobbyfotografen aus Münster ein, sich mit Motiven von Menschen im Alltag in Münster am Fotowettbewerb zu beteiligen. Die Teilnahmebedingungen stehen im Internet (www.muenster.org/muenster-lublin).

Einsendeschluss der Fotos in digitaler Form (lublin@muenster.de) ist der 15. September 2017.

Eine Jury bewertet die eingereichten Fotos. Die jeweils 25 besten Fotos von „Menschen im Alltag“ in Lublin und Münster werden im Dezember in einer Ausstellung in der City-Filiale der Sparkasse Münsterland Ost (Münster Arkaden) gezeigt. Die Verleihung der Preise erfolgt bei der Eröffnung der Ausstellung am 30. November oder 1. Dezember.

Der erste Preis ist ein Gutschein für einen Besuch des Kunstmuseums Pablo Picasso Münster für zwei Personen einschließlich Führung durch eine Ausstellung nach Wahl. Der zweite Preis ist ein Gutschein des Theaters Münster für zwei Eintrittskarten für eine Theatervorstellung oder ein Konzert nach Wahl in der Spielzeit 2017/2018. Der dritte Preis ist ein „Münster-Gutschein“ über 50 Euro.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4924230?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
Nachrichten-Ticker