Betrunken und keinen Führerschein
Zeuge identifiziert Unfall-Fahrer

Oelde -

Nun erwartet ihn ein Strafverfahren wegen Unfallflucht, Fahren ohne Führerschein und unter Alkoholeinfluss. Der 40-Jährge war beim Abbiegen von der Straße abgekommen und mit seinem Pkw gegen eine Grundstücksmauer geprallt und hatte sich dann aus dem Staub gemacht. Stunden später erschien eine 40-jährige Frau auf der Polizeiwache und gab an, den Unfall verursacht zu haben. Die Oelderin war in Begleitung des Fahrzeughalters, der alkoholisiert war. Aufgrund eines Zeugenhinweises war klar, dass die Frau nicht gefahren sein konnte. Der Zeuge identifizierte kurz darauf den Halter als Unfall-Fahrer.

Montag, 26.06.2017, 12:30 Uhr aktualisiert: 26.06.2017, 15:02 Uhr
 
  Foto: dpa
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4960331?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
Nachrichten-Ticker