VHS stellt ihr neues Jahresprogramm vor
Lust auf Weiterbildung

Münster -

Über 1800 Veranstaltungen bietet die Volkshochschule Münster im Studienjahr 2017/2018 und fragt: „Wem glauben wir noch? Worte, Wahrheit, Widersprüche.“ „Weiterbildung fordert uns dazu heraus, unser Wissen immer wieder auf den Prüfstand zu stellen und neu zu justieren“, meint VHS-Direktorin Dr. Anna Ringbeck.

Freitag, 11.08.2017, 23:00 Uhr
Präsentierten das VHS-Programm (v.l.): Susanne Eichler, Anke Wermelt, Anne Ringbeck, David Klapheck.
Präsentierten das VHS-Programm (v.l.): Susanne Eichler, Anke Wermelt, Anne Ringbeck, David Klapheck. Foto: Oliver Werner

Wie kommen Fakten zustande, wie gehen Medien damit um, was macht Wahrheit aus? Marina Weisband, frühere Geschäftsführerin der Piratenpartei, verlangt von den Medien Aufklärung. „Alternative Fakten? Keine Macht der Lüge!“ fordert sie am 14. September zur Eröffnung des VHS-Studienjahres in der Provinzial-Versicherung. Die „Reasons to move Dance Company“ tritt dort als inklusive Tanzgruppe unter Leitung von Cora Georgi und Laura Frantz auf.

Der WDR-Journalist und Philosoph Jürgen Wiebicke gibt als Wahlnachlese „10 Regeln für Demokratieretter“ (28. September, 19.30 Uhr, VHS-Forum) an die Hand. „Wir fragen auch nach den Chancen der Digitalisierung für die Menschenrechte und warum im Informationszeitalter Menschen Verschwörungstheorien und Populisten Glauben schenken“, so Dr. Susanne Eichler, Fachbereichsleiterin für Gesellschaft und Kultur.

Wie funktionieren Social Bots? Sind die automatisierten Programme „verdeckte Meinungsmacher im Netz“ und wollen uns manipulieren? Um diese Fragen geht es am 11. Oktober in der Stadtbücherei. Licht ins Dunkel des Darknet soll am 21. November gebracht werden.

250 PC-Kurse, Office-Anwendungen, Kurse an Apple-Mac, Tablets und Smartphones machen fit am Computer. Mit der VR-Brille in eine virtuelle Umgebung eintauchen, Produkte visualisieren, Lego-Roboter entwickeln oder HTML5-Spiele programmieren, für Computerhirne gibt‘s neue Ideen im VHS-Fachbereich Medien und EDV.

Die Sprachberatung für Kurse in 19 Sprachen beginnt am 30. August, für Deutsch als Fremdsprache bereits am 16. August. Seminare für Beruf und Wirtschaft, Zertifikate und Prüfungen, EDV-und Medienbildung, Gesundheit, Gesellschaft und Kultur machen Lust auf Weiterbildung.

Das VHS-Jahresprogramm ist im Buchhandel, in der Bürgerinformation (Heinrich-Brüning Straße), in der Stadtbücherei und den Bezirksverwaltungen für zwei Euro erhältlich sowie online. Die Anmeldung startet ab Montag (14. August) im VHS-Infotreff, Aegidiimarkt 3, ✆ 4 92 43 21. 

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5071879?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
Nachrichten-Ticker