Abgang
SPD-Planungsexperte verlässt Münster

Münster -

Für Münsters SPD-Ratsfraktion dürfte sein Abgang schwer wiegen. Ihr Planungsexperte zieht um und gibt sein Mandat auf.

Samstag, 02.09.2017, 09:00 Uhr
Verlässt Münster: SPD-Ratsherr Thomas Fastermann
Verlässt Münster: SPD-Ratsherr Thomas Fastermann

Es dürfte ein herber Verlust für die SPD-Ratsfraktion sein: Ihr Planungsexperte Thomas Fastermann (40) gibt sein Ratsmandat auf und verlässt aus privaten Gründen Münster. Am Abend bestätigte der SPD-Politiker entsprechende Informationen unserer Zeitung.

Nach „elf Jahren Fernbeziehung“ ziehe er nach Basel um. Damit verlieren die Sozialdemokraten einen versierten Ratsherrn und ein langjähriges Fraktionsmitglied. Im Jahr 2009 wurde Fastermann im Wahlkreis Schützenhof/Hafen direkt in den Rat der Stadt Münster gewählt; seit 2003 saß er bereits als sachkundiger Bürger im Planungsausschuss. Seine Schwerpunkte liegen bis heute in den Bereichen Stadtplanung und Verkehr sowie Umwelt und Bauen.

Noch in dieser Woche stellte der SPD-Politiker als Aufsichtsratschef der Wohn- und Stadtbau zusammen mit deren Geschäftsführung den Jahresbericht 2016 des kommunalen Wohnungsunternehmens vor.

In den vergangenen Jahren arbeitete Fastermann als Wahlkreis-Mitarbeiter für die SPD-Landtagsabgeordnete Svenja Schulze.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5119400?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
Nachrichten-Ticker