Herbstausfahrt der Automobil-Veteranen
Rollende Raritäten vor dem Schloss

Münster -

Die Landesgruppe Rhein-Main des Deutschen Automobil Veteranen Clubs besuchte auf ihrer Herbst-Ausfahrt Münster. Vor dem Schloss gab es eine historische Autoshow.

Freitag, 08.09.2017, 22:16 Uhr aktualisiert: 08.09.2017, 22:20 Uhr
Echte Schmuckstücke präsentierten die Veteranen-Freunde bei ihrem Halt vor dem münsterischen Schloss. Verschiedenste Marken aus vier Jahrzehnten waren dabei.
Echte Schmuckstücke präsentierten die Veteranen-Freunde bei ihrem Halt vor dem münsterischen Schloss. Verschiedenste Marken aus vier Jahrzehnten waren dabei. Foto: Matthias Ahlke

Rollendes Oldtimermuseum zu Gast in Münster: 22 Fahrzeug-Veteranen waren am Schloss zu bestaunen. Die Landesgruppe Rhein-Main des Deutschen Automobil Veteranen Clubs (DAVC) besuchte auf seiner traditionellen Herbst-Ausfahrt Münster. Am Freitag präsentierten die Mitglieder des Clubs auf dem Vorplatz des Schlosses einen Querschnitt durch die automobile Geschichte.

Zu bestaunen waren Exponate aus vier Jahrzehnten, aus den 1950er- bis 1980er-Jahren. Automobile Raritäten unter anderem der Marken Austin Healey, Auto Union, Chevrolet, Jaguar oder MG waren vertreten. Während seiner dreitägigen Rundfahrt im westlichen und östlichen Münsterland will der deutschlandweit aktive DAVC die Öffentlichkeit für die Erhaltung und Pflege von historischem automobilem Kulturgut begeistern.

In Gesprächen mit den Besuchern wollten die Clubmitglieder die teilnehmenden Fahrzeuge erklären und über den Verein informieren.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5136009?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
Nachrichten-Ticker