Mo., 16.10.2017

Weiterer Schlag gegen Drogendealer-Szene Erneut Razzia an Engelenschanze

Weiterer Schlag gegen Drogendealer-Szene: Erneut Razzia an Engelenschanze

Münster - 

Zweite Großrazzia der Polizei innerhalb einer Woche gegen die noch nicht gefestigte Drogendealer-Szene an der Engelenschanze: Mitglieder einer Einsatz­hundertschaft, die von Zivilkräften unterstützt wurden, setzten am frühen Montagabend in dem Park zahlreiche junge Männer fest.

Von Helmut Etzkorn

Nach ersten Informationen wurden mehrere Personen zur weiteren Überprüfung vorläufig festgenommen. Die Bekämpfung der Straßenkriminalität rund um den Bahnhof hat aktuell besondere Priorität bei der Polizei.

Vergangene Woche Mittwoch hatte die Polizei eine erste konzentrierte Aktion im Park an der Engelenschanze vorgenommen. Dabei nahm sie einen 17-jährigen Iraner fest und überprüfte 16 weitere Männer im Alter von 17 bis 30 Jahren. Bei fünf von ihnen fanden sie Betäubungsmittel.

 

Fotostrecke: Drogenrazzia an der Engelenschanze

 

Mehr zum Thema

Drogen-Razzia im Park an der Engelenschanze: Polizei rückt von allen Seiten an

Drogenumschlagsplatz Engelenschanze: Polizeipräsident zufrieden mit Razzia-Bilanz

Drogenhandel: Problemfall Engelenschanze



http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5227682?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F