Vom Auto angefahren
83-jähriger Fußgänger schwer verletzt

Münster -

Ein 83-jähriger Münsteraner wurde am Dienstagabend von einem 20-jährigen Opel-Fahrer beim Überqueren der Hülsebrockstraße angefahren und schwer verletzt.

Mittwoch, 18.10.2017, 12:52 Uhr aktualisiert: 18.10.2017, 16:17 Uhr
 
  Foto: Anne Eckrodt

Wie die Polizei weiter berichtet, bog der Autofahrer um 19.27 Uhr von der Moränenstraße nach links ab, übersah nach ersten Erkenntnissen den Senior mit seinem Rollator und erfasste den Mann. Dieser stürzte daraufhin auf die Straße.

Der verletzte Fußgänger wurde durch Rettungskräfte in ein Krankenhaus gebracht.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5230691?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
Nachrichten-Ticker