Landgericht Münster
Vergewaltigung nach Einbruch: 23-Jähriger zu vier Jahren Haft verurteilt

Münster -

Für eine Vergewaltigung ist am Mittwoch am Landgericht ein geständiger 23-Jähriger zu vier Jahren Haft verurteilt worden. Das Urteil der 8. Großen Strafkammer fußte auf besonders schwere Vergewaltigung in Tateinheit mit vorsätzlicher Körperverletzung.

Mittwoch, 18.10.2017, 21:50 Uhr aktualisiert: 18.10.2017, 21:56 Uhr
 
  Foto: colourbox.de

Der zur Tatzeit wohnungslose Angeklagte führte demnach seit einigen Monaten eine Beziehung mit dem Opfer. Weil die junge Mutter diese Beziehung allerdings beenden wollte, entwickelte sich im April dieses Jahres ein Streit. Als Reaktion darauf habe sich der Angeklagte zunächst entfernt und Alkohol getrunken. Als der Mann in den frühen Morgenstunden zum "Haus der Wohnungslosen" kam und vor verschlossenen Türen stand, kehrte er zur Wohnung des Opfers zurück.

Durch Steinwürfe wollte der Angeklagte dort auf sich aufmerksam machen, hieß es am Mittwoch vor Gericht. Als das fehlschlug, drücke er das auf Kipp stehende Fenster auf und stieg in das Zimmer der Zeugin ein, wo diese gemeinsam mit ihrem Kleinkind schlief. Der Aufforderung der entsetzten Frau, die Wohnung zu verlassen, widersetze sich der Angeklagte. Er nahm sich aus der Küche ein Messer, ritzte sich in den Arm und hielt es sich an die Kehle – als Drohung, sich selbst zu verletzten. Dann wurde er zudringlich und verlangte Geschlechtsverkehr.

Mehrfach habe das Opfer den Täter zurückgewiesen, schließlich den Widerstand aber aufgrund panischer Angst aufgegeben, hieß es im Gericht. Erst, als die Frau Schmerzen äußerte, habe der Angeklagte von ihr abgelassen.

Während der Staatsanwalt und die Anwältin des Opfers vier Jahre und neun Monate Haft forderten, hielt die Verteidigung eine Haftstrafe von drei Jahren für ausreichend, da der Angeklagte zu keinem Zeitpunkt vorgehabt habe, das Messer gegen die Zeugin zu benutzen. Zudem habe er sich mehrfach für die Tat entschuldigt.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5231841?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
Nachrichten-Ticker