Roller gerät bei Bremsmanöver ins Rutschen
18-Jährige bei Unfall schwer verletzt

Münster -

Eine 18-Jährige wurde Dienstagabend bei einem Unfall auf der Bahnhofstraße schwer verletzt.

Mittwoch, 15.11.2017, 14:00 Uhr aktualisiert: 16.11.2017, 11:01 Uhr
 
  Foto: dpa (Symbolbild)

Die Münsteranerin war gegen 19.30 Uhr auf ihrem Roller unterwegs. In Höhe der Rad-Station am Hauptbahnhof bremste vor ihr ein 60-Jähriger mit seinem Auto, berichtete die Polizei am Mittwoch. Als die 18-Jährige ebenfalls bremste, verlor sie auf der nass-feuchten Straße die Kontrolle über ihr motorisiertes Zweirad, stürzte auf die Straße und verletzte sich schwer.

Rettungskräfte brachten die junge Frau in ein Krankenhaus.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5290437?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
Nachrichten-Ticker