Feuerwehreinsatz
Küchenbrand in Kinderhaus

Münster-Kinderhaus -

Eine Person wurde bei einem Brand am Mittwoch gegen 19 Uhr in einer Küche in einem Mehrfamilienhaus an der Kristiansandstraße mit Verdacht auf Rauchvergiftung ins Krankenhaus gebracht.

Mittwoch, 15.11.2017, 19:33 Uhr aktualisiert: 16.11.2017, 11:01 Uhr
Feuerwehr ist zurzeit an der Kristiansandstraße im Einsatz.
Feuerwehr ist zurzeit an der Kristiansandstraße im Einsatz. Foto: Uwe Wahlbrink

Die Wohnung ist nach Angaben der Feuerwehr nicht mehr benutzbar. Die Bewohner kamen bei Verwandten unter. Das Feuer war im zweiten Obergeschoss des Hauses ausgebrochen. Dichter Rauch drang aus dem Gebäude, als die Feuerwehr eintraf. Diese evakuierte das Gebäude. Durch zwei Nachbarinnen waren im Vorfeld bereits Löschversuche mittels Pulverlöscher unternommen worden, welche das Feuer weitestgehend gelöscht hatten, so die Feuerwehr. Sieben Bewohner des Hauses wurden durch den Rettungsdienst behandelt. Der Sachschaden wird auf rund 20 000 Euro geschätzt. 28 Einsatzkräfte und 10 Fahrzeuge waren vor Ort.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5291269?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
Nachrichten-Ticker