Stoppok-Gastspiel im Jovel
Texas trifft Ruhrgebiet

Münster -

Stoppok kommt nach Münster. Sein Konzert im Jovel beginnt an diesem Samstag um 20 Uhr.

Montag, 04.12.2017, 22:00 Uhr
Stoppok ist wieder auf Tour. In diesem Jahr wird er von der texanischen Sängerin Tess Wiley begleitet.
Stoppok ist wieder auf Tour. In diesem Jahr wird er von der texanischen Sängerin Tess Wiley begleitet. Foto: PD

Das Gastspiel erfolgt im Rahmen seiner alljährlichen Vorweihnachtstour quer durch die Republik, bei der er den Menschen „ein echtes Leuchten in die Augen zaubern“ will, wie es in der Ankündigung heißt.

Herzblut statt Lebkuchenherzen: Was einst als einmalige Aktion gedacht war, sei inzwischen aus vielen deutschen Städten nicht mehr wegzudenken. Von den Konzertbesuchern zum Ritual erhoben, versammeln sich jährlich immer mehr Fans in den Clubs und Konzertsälen, um dem Musiker und Entertainer zu lauschen, heißt es.

Große Medienresonanz

Die Eigendynamik dieser Konzerte beschert dem Independent-Künstler immer mehr Medienresonanz. Auszeichnungen wie der „Deutsche Kleinkunstpreis“, der „Gema Musikautorenpreis“, der „Deutsche Weltmusikpreis Ruth“ hat er in den vergangenen Jahren erhalten.

Mehr zum Thema

„Sebel+?=Montag“: Stoppok ist die Krönung

...

Stoppok versteht es in seinen Liedern, grundsätzliche Fragen und Probleme unserer Zeit in oft persönlich gefärbten Geschichten zu erzählen und damit eine natürliche Verbindung des Privaten mit dem Allgemeinen herzustellen, heißt es in der Ankündigung weiter. Er mache Alltagssprache zu Poesie, die Bilder von berührender Direktheit schafft. In den Songs und in den Konzerten gehe es dem ganz und gar nicht stillen Beobachter um Haltung und Werte.

"Texas meets Ruhrgebeat"

Auf seiner Solo-Tour wird er von der Texanerin Tess Wiley begleitet – einer laut Ankündigung hervorragenden Sängerin und Multiinstrumentalistin. Die Stimmen der beiden Musiker harmonieren bestens. Die Begleitung auf Geige, Gitarre oder Piano geben Stoppoks typischem Gitarrenspiel viel Raum zur Entfaltung. Immer groovy und geschmackvoll arrangiert, tue diese Kombination den Songs besonders gut.

„Akustischer Rock’n’Roll von seiner besten Seite – da hat das Herz was zu tun. Texas meets Ruhrgebeat“, heißt es weiter.

Zum Thema

Samstag, 20 Uhr, Jovel, Albersloher Weg.

...
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5334831?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
Nachrichten-Ticker