Neues Angebot in der Stadtbücherei
Mit der Virtual-Reality-Brille ins Zentrum des Geschehens

Münster -

Mit einer Virtual Reality-Brille können Besucher der Stadtbücherei ab sofort immer dienstags in eine neue Welt eintauchen.

Montag, 04.12.2017, 19:30 Uhr
Mit der VR-Brille mittendrin im Geschehen: Stadträtin Cornelia Wilkens probierte am Montag in der Stadtbücherei die neue Technik aus, neben ihr Büchereichefin Claudia Büchel.
Mit der VR-Brille mittendrin im Geschehen: Stadträtin Cornelia Wilkens probierte am Montag in der Stadtbücherei die neue Technik aus, neben ihr Büchereichefin Claudia Büchel. Foto: hpe

Mal eben durch den Konzertsaal der Elbphilharmonie laufen und direkt zwischen den Künstlern mit Blick zum Publikum stehen, eintauchen ins Netz der Fischschwärme im Pazifik oder den Panoramablick im Neuschnee von der Zugspitze aus genießen: Das alles und unendlich viel mehr geht ab sofort im Gaming Room in der Stadtbücherei am Alten Steinweg.

Besucher ab zwölf Jahren können dort immer dienstags zwischen 14 und 17 Uhr mit einer Virtual Reality(VR)-Brille beispielsweise ferne Länder erkunden, das Innere einer Pflanze erforschen oder sich einen 360-Grad-Blick auf Deutschland aus dem Weltall gönnen. Der Film wird mit einer Kopfbewegung dirigiert und man hat das Gefühl, mittendrin und Teil der Handlung zu sein.

VR-Brillen bieten Wissen und Spaß

„Die virtuellen Welten können ganz auf die Wünsche und Vorstellungen der Nutzer ausgerichtet werden“, meint Stadträtin Cornelia Wilkens. Sie testete am Montag das neue Angebot der Bücherei, mit der „Technik für Menschen unterschiedlichen Alters erfahrbar gemacht wird“.

Und VR-Brillen werden, so Büchereileiterin Claudia Büchel, auch das Lernen verändern. „Der Blick in virtuelle Welten schult die digitale Kompetenz, erschließt neue Wissensgebiete und kann als Spiel auch Ablenkung sein“, so Büchel.

Mehr zum Thema

Damit Spaß und Action nicht zu kurz kommen, stehen Rennsimulatoren und Abenteuerspiele bereit. Der Blick durch die Brille ist kostenlos. Ist der Andrang groß, darf jeder maximal 20 Minuten in neue Welten eintauchen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5334833?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
Nachrichten-Ticker