Di., 05.12.2017

Weihnachtsmärkte Bus-Ärger auf dem Schlossplatz

Lena Vogelhaus kassiert die Parkgebühren am Schlossplatz und versorgt die Fahrer mit Polizei-Tipps gegen den Handtaschendiebstahl auf den Weihnachtsmärkten. Auch kleine Stadtpläne gibt es für die Münster-Besucher.

Lena Vogelhaus kassiert die Parkgebühren am Schlossplatz und versorgt die Fahrer mit Polizei-Tipps gegen den Handtaschendiebstahl auf den Weihnachtsmärkten. Auch kleine Stadtpläne gibt es für die Münster-Besucher. Foto: hpe

Münster - 

Rund 1000 Reisebusse steuern in der Adventszeit Münster an und parken auf dem Schlossplatz. Sauer sind die Fahrer über den schlechten Zustand des Platzes und die Höhe der Gebühren. Anwohner ärgern sich, weil manche Fahrer die Motoren nicht abstellen.

Von Helmut P. Etzkorn

Nicht jeder der täglich rund 70 Reisebusfahrer, die mit Weihnachtsmarkt-Besuchern die reservierten Parkflächen auf dem Schlossplatz ansteuern, ist über die recht hohen Gebühren begeistert. „20 Euro ist ein Witz, in anderen Städten können wir kostenlos den Bus abstellen. Schließlich bringen unsere Passagiere doch viel Geld in die Stadt“, meint Fahrer Jochen Bussmann aus Herdecke.

Seine Kollegen, die gerade mit einem Kaffee im Thermobecher am Westfalenfleiß-Kassenhäuschen stehen, schmunzeln. „Kennen wir schon, muss man akzeptieren, wenn man Münster anfährt. Ist eben teuer“, meint Dirk Vollmerich aus Osnabrück.

Fotostrecke: In Münsters Weihnachtsmarkt-Buden

Und Lena Vogelhaus, die im Häuschen sitzt und die Tickets herausgibt, kann an den Preisen ja auch nichts ändern. „Die Mehrzahl reagiert gelassen, aber geschimpft wird auch“, sagt sie. Ärger gab es bereits in der ersten Woche der aktuellen „Advents-Saison“ mit einigen Busfahrern, die bei Temperaturen knapp über dem Gefrierpunkt ihre Motoren über einen längeren Zeitraum laufen ließen.

Bedienstete der Uni, die ihre Büros in der Nähe des Schlossplatzes haben, beschwerten sich über Lärm und Gestank. Das Schild mit dem Hinweis „Bitte stellen Sie die Busmotoren aus“ ist zwar unübersehbar, aber nicht alle „Kutscher“ halten sich dran.

Zustand des Schlossplatzes bemängelt

„Wir können da auch nicht viel machen“, meinen die Westfalenfleiß-Parkwächter. In den vergangenen Jahren war die Polizei mit einem Bürocontainer direkt neben dem Kassenhäuschen präsent. Die Beamten informierten über die üblen Tricks der Taschendiebe im dichten Weihnachtsmarktgedränge. Und die Respektspersonen in Uniform hatten auch so manchen Busfahrer angesprochen, wenn der Motor zu lange giftige Abgase in die Umwelt pustete.

Weil das Sicherheitskonzept alle Uniformierten in der Stadt bündelt, ist kein Ansprechpartner mehr auf dem Schlossplatz. Polizei-Sprecherin Antonia Klein: „Wir sind auf allen Märkten vor Ort und sprechen Besucher an.“ Und Handzettel mit Tipps gegen Taschendiebstähle drückt deshalb Vogelhaus jetzt zusammen mit Mini-Stadtplänen den Fahrern in die Hände, wenn sie die Parkgebühren zahlen. Immer mit dem Hinweis, die Fahrgäste vor dem Aussteigen auch entsprechend zu belehren.

Das Ordnungsamt greift gegen Busfahrer, die ihre Motoren lange im Stand laufen lassen, erst ein, wenn es massive Beschwerden über die Ordnungsamts-Hotline gibt. Der stellvertretende Amtsleiter Norbert Vechtel: „2017 gab es keine Probleme. Wohl auch, weil es durchgehend sehr warm war.“ Sein Appell geht an die Eigenverantwortlichkeit der Fahrer.

Bemängelt wird auch in diesem Jahr wieder der Zustand des Schlossplatzes. Bei Regen gibt es schnell ziemlich große Pfützen auf dem Ascheplatz. Busgäste bringen den Matsch mit ins Fahrzeug, und das ärgert natürlich besonders die Fahrer, weil sie später deutlich länger mit der Innenreinigung beschäftigt sind.

Mehr zum Thema

Pro und Contra: Hochsicherheitszone im Advent

Weihnachtsmarkt: Ein Glühwein, der keiner sein darf

Einmal Würstchen mit Brot: Praktikum im Imbisswagen auf dem Weihnachtsmarkt

Bislang kommen rund 70 Busse pro Tag, Tendenz in den nächsten drei Wochen erfahrungsgemäß steigend. Insgesamt ist Platz für 110 Reisebusse. 2016 wurden auf dem Schlossplatz in der Vorweihnachtszeit insgesamt 1108 Busse geparkt.



http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5334873?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F