DHL-Zustellzentrum in Münster
Elektrogeräte verschwunden: Hoher Schaden

Münster -

Bei den Paketdiebstählen in einem DHL-Zustellzentrum in Münster ist nach Informationen der Polizei ein Schaden im sechsstelligen Bereich entstanden.

Dienstag, 05.12.2017, 12:04 Uhr aktualisiert: 05.12.2017, 12:17 Uhr
DHL-Zustellzentrum in Münster: Elektrogeräte verschwunden: Hoher Schaden
Foto: dpa (Symbolbild)

Seit Mitte 2016 seien dort über 100 Pakete abhanden gekommen. Eine Sprecherin bezeichnete die Ermittlungen als "sehr umfangreich" und "arbeitsintensiv".

Auf Anfrage sagte sie am Dienstag, dass die Polizei im September drei Tatverdächtige festgenommen und verhört habe. Gleichzeitig hätten Beamte mehrere Objekte nach Beweisen durchsucht und dabei nicht nur umfangreiches Material sichergestellt, sondern auch weitere Hinweise gefunden.

Seit den Vernehmungen und Durchsuchungen habe es keinerlei Hinweise auf weitere verschwundene Pakete gegeben.

DHL-Zustellzentrum in Münster: Offenbar sind unzählige Elektrogeräte verschwunden | Mehr zum Thema

Branche unter Druck: Paket-Ärger im Online-Handel - immer mehr Beschwerden | Mehr zum Thema

...
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5335750?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
Nachrichten-Ticker