Nach Einbruch
52-Jähriger wegen Diebstahls in Untersuchungshaft

Münster -

Nach Ermittlungen der Polizei ist gegen einen 52 Jahre alten Mann aus Münster Haftbefehl wegen Diebstahls erlassen worden. Der Mann wird verdächtigt, ein Serien-Einbrecher zu sein.

Freitag, 08.12.2017, 21:20 Uhr
Nach Einbruch: 52-Jähriger wegen Diebstahls in Untersuchungshaft
Bei der Festnahme des Tatverdächtigen entdeckten die Polizei diese Gegenständen bei ihm. Foto: Polizei Münster

Nach einem Einbruch in eine Firma an der Hülsebrockstraße am vergangenen Wochen­ende war er für die Polizei als möglicher Täter infrage gekommen. Bei der Festnahme in seiner Wohnung fanden Beamte drei iPads. Eines davon war erst in der Nacht zu Freitag bei einem weiteren Einbruch in den Betrieb an der Hülsebrockstraße gestohlen worden.

Darüber hinaus fanden sie einen Tresor, der aus einem Einbruch in einen Friseur-Salon in Hiltrup stammt, ferner Golf­bälle, die zu einem Automaten gehören könnten, der in der Nacht auf vergangenen Samstag aufgebrochen worden war.

Die Polizei konnte dem 52-Jährigen unabhängig davon drei Einbrüche in einen Kindergarten, einen Taschendiebstahl, insgesamt vier Einbrüche in das Firmengebäude an der Hülsebrockstraße und einen Pkw-Aufbruch nachweisen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5344816?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
Nachrichten-Ticker