Let‘s-Dance-Star bei „White Christmas in Concert“
Isabel Edvardssons schweißtreibende Stunden in Münster

Münster -

Am 17. Dezember macht die Weihnachtsshow „White Christmas in Münster“ Station in der Halle Münsterland. Mit dabei: Isabel Edvardsson von „Let‘s Dance“. Im Interview spricht sie über schwedische Weihnachtsbräuche und Trainingseinheiten mit Alexander Klaws in Münster.

Dienstag, 12.12.2017, 07:00 Uhr aktualisiert: 12.12.2017, 07:43 Uhr
Isabel Edvardsson singt am 17. Dezember in der Halle Münsterland.
Isabel Edvardsson singt am 17. Dezember in der Halle Münsterland. Mit Let‘s-Dance-Partner Alexander Klaws hat sie in Münster stundenlang trainiert. Foto: Rolf Vennenbernd

„White Christmas in Concert“ heißt die große Weihnachtsshow mit 70 Künstlern, die am 17. Dezember Station in der Halle Münsterland macht. Drei Stunden lang präsentieren das „Royal Christmas Orchestra“ und Stars wie Gil Ofarim, Tom Beck und Isabel Edvardsson die beliebtesten deutschen und internationalen Weihnachtssongs. Mit Edvardsson, die als Profitänzerin deutsche und europäische Meistertitel holte und von 2006 bis 2017 an der TV-Show „Let´s Dance“ teilnahm, sprach unser Redakteur Martin Kalitschke.

Frau Edvardsson, seit September sind Sie Mutter. Wie geht es Ihrem Sohn?

Edvardsson: Alles gut, es läuft wunderbar. Bei jeder Mutter verändert sich nach der Geburt eines Kindes das Leben – allerdings nur zum Schöneren!

Sie haben elf Jahre lang mit vielen Prominenten bei „Let´s Dance“ getanzt. Erzählen Sie mal – wie war es mit Alexander Klaws aus Münster?

Edvardsson: Der war ein super, super Tänzer! Er war sehr ehrgeizig und wollte viel lernen, um richtig gut tanzen zu können. Wir haben mehrere Stunden am Tag trainiert, es war ein Traum.

Haben Sie noch Kontakt?

Edvardsson: Ja, ich war noch Ende August bei seinem Auftritt in der Freilichtbühne in Bad Segeberg.

Sie kennen wahrscheinlich auch Münster?

Edvardsson: Ja klar, ich habe hier ja mit Alexander trainiert – und dabei natürlich auch einiges von der Stadt gesehen. Ich war öfter in der City unterwegs und bin um den Aasee gejoggt.

Sie haben bei „Let‘s Dance“ noch mit weiteren Promis getanzt. Wie waren die denn so?

Edvardsson: Na, jeder war anders. Der eine sportlich, der andere eher nicht. Als Profi habe ich mit ihnen immer zu Beginn gesprochen, um einschätzen zu können, wie das Training aussehen muss. Das Pensum mit Alexander Klaws sah natürlich anders aus als bei Patrick Lindner. Dafür hatte Patrick andere tolle Vorteile. Detlef Steves ist sehr groß, auch dies war eine besondere Herausforderung. Aber durch den Spaß den wir zusammen hatten, war es trotzdem total entspannt.

Was machen Sie eigentlich in der „Let‘s Dance“-freien Zeit?

Edvardsson: Die Arbeit geht mir nicht aus. Erst einmal habe ich meinen Sohn. Dann gebe ich Tanzunterricht – was ja schon seit langem meine Hauptbeschäftigung ist. Im kommenden Jahr eröffnen mein Mann und ich unsere zweite Tanzschule, da wird es eine Menge zu tun geben. Jetzt bin ich auf White-Christmas-Tour. Und zwischendurch singe ich noch in meiner Wohnung.

. . . und am 17. Dezember in der Halle Münsterland.

Edvardsson: Ja, dort werde ich einen Auftritt haben. Dazu drei weitere in Göttingen, Oldenburg und Oberhausen

Sind Sie ein Weihnachts-Fan?

Edvardsson: Ich liebe Weihnachten, jedes Jahr bin ich aufs Neue hin und weg. Ich genieße die Zeit vor dem Fest, gehe gerne auf Weihnachtsmärkte. Sie müssen wissen, ich bin ein sehr traditionsbewusster Mensch.

Gehören dazu auch schwedische Bräuche? Schließlich ist das ihr Heimatland.

Edvardsson: Das Essen ist bei uns zu Weihnachten immer schwedisch. Es gibt nicht Gans oder Ente, sondern ein riesengroßes Büffet, das mittags eröffnet wird und an dem wir bis abends essen. Sechs, sieben Stunden lang. Mit Würstchen, Kartoffelgratin, Fisch, einem speziellen Weihnachtsbrot und Weihnachtsbier. Und wenn wir fertig sind, dann tanzen wir um den Baum.

Tickets

„White Christmas in Concert“ am 17. Dezember, 18 Uhr, Messe und Congress-Centrum Halle Münsterland, Albersloher Weg. Karten gibt es im Ticketshop am Prinzipalmarkt.

...
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5352114?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
Nachrichten-Ticker