Sperrung im Kreuz Münster Süd
Unfall auf der Autobahn: 29-Jähriger schwer verletzt

Münster -

Nach einem Unfall musste die Auffahrt auf die Autobahn 43 von der Autobahn 1 in Richtung Bremen zeitweise gesperrt werden. Ein 29-jähriger Volvo-Fahrer geriet am Mittwochmittag aus bislang unklarer Ursache auf die Doppelschutzplanke zwischen der Haupt- und Parallelfahrbahn.

Mittwoch, 13.12.2017, 15:21 Uhr aktualisiert: 13.12.2017, 22:31 Uhr
Sperrung im Kreuz Münster Süd: Unfall auf der Autobahn: 29-Jähriger schwer verletzt
Foto: dpa (Symbolbild)

Der Volvo rutschte 50 Meter über die Planke, wurde dann zurück auf die Parallelfahrbahn geschleudert und blieb entgegen der Fahrtrichtung stehen. Der 29-jährige Fahrer wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Rettungskräfte brachten ihn in ein Krankenhaus. 

Die Reinigungsarbeiten der Fahrbahn dauerten bis zum Nachmittag an. Im Bereich der Unfallstelle kam es zu Verkehrsbehinderungen. 

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5355749?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
Nachrichten-Ticker