Google-Suchtrends 2017
Das haben Münsteraner am häufigsten gegoogelt

Google hat die Suchtrends des Jahres 2017 veröffentlicht. Die deutschen Top 5: „WM Auslosung“, „Bundestagswahl“, „Wahlomat“, „iPhone 8“ und „Dschungelcamp“. Die deutsche Politik war auch für die Münsteraner ein großes Thema:

Donnerstag, 14.12.2017, 17:04 Uhr aktualisiert: 14.12.2017, 21:54 Uhr
Google-Suchtrends 2017: Das haben Münsteraner am häufigsten gegoogelt
Google hat seine beliebtesten Suchanfragen für das Jahr 2017 veröffentlicht. Foto: dpa

Gesamtzahlen hat Google zwar nicht bekanntgegeben, dafür aber die Ergebnisse nach Beliebtheitswerten und Orten sortiert: Welche Begriffe wurden wo am meisten gesucht? Demzufolge interessierten sich Münsteraner vor allem für den „Wahlomat“. Diese Google-Suchanfrage war in Münster am beliebtesten. Das Thema war bereits in der zweiten Aprilhälfte Trend, bevor die Suchanfragen dann Ende August bis Anfang September in die Höhe schnellten und zum Bundestagswahltermin wieder abnahmen.

Auch beim Suchwort „Bundestagswahl“ mischten die Münsteraner vorne mit. "Jamaika" landete ebenfalls übermäßig oft im Google-Suchfeld. Anders sah es beim „Dschungelcamp aus“; das Thema war unter den Münsteranern nur halb so beliebt wie im Rest von Deutschland.

Top Wo-Frage: „Wo hat Manuel Neuer geheiratet?“

Neben den beliebtesten Suchbegriffen hat Google auch die am häufigsten gesuchten Schlagzeilen, Persönlichkeiten, Abschiede, Sport-Events und TV-Shows ausgewertet. Und ausformulierte Fragen: Bei den Wo-Fragen landete „Wo hat Manuel Neuer geheiratet?“ auf Platz 1 - darauf folgen „Wo ist Irma jetzt?“ und „Wo befindet sich der Hubraum?“ Die Was- und Warum-Fragen führt jeweils der G20-Gipfel an mit „Was ist G20 Gipfel?“ und „Warum gegen G20?“ Dass die Deutschen fleißige "Wer-Wird-Millionär"-Zuschauer sind, zeigt der zweite Platz der Was-Fragen: „Was besteht aus Spiegel und Fahne?“ Am 22. Mai biss sich Anke Engelke an dieser Millionen-Frage die Zähne aus. „Teller“ wäre übrigens die richtige Antwort gewesen.

Weltweit gesehen landete „Hurricane Irma“ auf dem ersten Platz der beliebtesten Google-Anfragen 2017, darauf folgen „iPhone 8“, „iPhone X“, „Matt Lauer“ und „Meghan Markle“.

Mehr zum Thema

WM-Auslosung: Deutschland bei WM gegen Mexiko, Schweden und Südkorea  

Bundestagswahl 2017: Wahl-O-Mat als Entscheidungshilfe: Reaktionen aus dem Netz

1000 Euro-Handy: Apple stellt geheimnisumwittertes iPhone 8 vor

Wissenswertes: Das Dschungelcamp-ABC

...

 

 

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5358772?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
Nachrichten-Ticker