Galasitzung der KG Pängelanton
Polonaise durch den ganzen Saal

Münster -

Ihre Galasitzung feierte die KG Pängelanton in der Halle Münsterland.

Sonntag, 21.01.2018, 21:00 Uhr aktualisiert: 21.01.2018, 21:02 Uhr
„Die Landeier“ brachten Stimmung in die Galasitzung der KG Pängelanton.
„Die Landeier“ brachten Stimmung in die Galasitzung der KG Pängelanton. Foto: Claus Röttig

Die Narren bei der Galasitzung der KG Pängelanton waren sehr zufrieden mit dem stimmungsvollen Programm im „Weißen Saal“ der Halle Münsterland. DJ Carsten Diekmann sorgte, trotz einiger musikalischer Schwierigkeiten mit dem mitgebrachten Lied auf der CD der Jugendprinzengarde, für die schwungvolle Begleitung des Abends, der immer wieder durch tolle Auftritte unterbrochen wurde.

So gaben sich zuerst die Aaseegirls der Narrenzunft vom Aasee die Ehre, gefolgt von den Landeiern. Letztere sorgten das erste Mal dafür, dass das närrische Publikum aufstand und begeistert mitsang. „Sie sind aus dem Karneval nicht mehr wegzudenken, waren schon die Vorgruppe der Höhner und der Bläck Föös”, kündigte Präsident Jochem Lüke die Gruppe aus Harsewinkel an. Und das gleich mit einem Wermutstropfen: „Sie sind schon Stammgast bei uns, aber 2019 wollen die Musiker aufhören.”

Doch bis dahin sei noch Stimmung garantiert. Und so sorgten die Musiker erst einmal dafür, dass gleich eine Polonaise durch den Saal zog – passend zu einem Lied rund um die Freiwillige Feuerwehr und einen brennenden „Abort”. Doch noch weitere Höhepunkte sorgten für einen gelungenen Abend: Büttenrednerin Martina Gordon begeisterte die Narren ebenso wie das Gesangsduo „Pures Glück“. Und so wurde es zumindest für die KG Pängelanton eine gelungene Galasitzung.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5444891?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
Nachrichten-Ticker