Bäume gefällt
Kahlschlag am Hauptbahnhof

Münster -

Kahlschlag am Hauptbahnhof: Auf der Ostseite sind etliche Bäume gefällt worden. Hier soll ein neuer Gebäudekomplex entstehen.

Freitag, 23.02.2018, 07:00 Uhr aktualisiert: 23.02.2018, 10:08 Uhr
Auf der Ostseite des Hauptbahnhofs sind mehrere Bäume gefällt worden.
Auf der Ostseite des Hauptbahnhofs sind mehrere Bäume gefällt worden. Foto: kal

Kahlschlag auf der Ostseite des Hauptbahnhofs: Vor dem Nordausgang in Richtung Bremer Platz sind sämtliche Bäume gefällt worden. Nach Angaben des Grünflächenamtes handelt es sich um fünf Platanen, drei Feldahorne, eine Gruppe Hainbuchen sowie eine Buche. Einige der Bäume standen dort seit mehr als drei Jahrzehnten. Auf der gegenüberliegenden Straßenseite, am Bremer Platz, wurden zudem mehrere kleinere Bäume gefällt.

An der Ostseite des Hauptbahnhofs ist eine Neubebauung geplant. In dem Bereich, in dem jetzt die Bäume gefällt wurden, entsteht eine Radstation mit 2200 Stellplätzen. Weiter südlich sind ein Hotel mit 195 Zimmern sowie ein Gebäudekörper mit Einzelhandel, Büros und Apartments geplant. Unter dem Komplex wird es eine Tiefgarage geben.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5544280?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
Nachrichten-Ticker