Aktionswochenende im Juni
Tage für Nachhaltigkeit

Münster -

„Genug. Für alle. Für immer.“, so titelt die Bürgerbewegung „Münster nachhaltig“ die vierten Nachhaltigkeitstage in Münster, die vom 8. bis 10. Juni stattfinden. Die Schirmherrschaft der Tage übernimmt Christian Felber, Buchautor, Hochschullehrer, Initiator der Gemeinwohl-Ökonomie und des Projekts „Bank für Gemeinwohl“.

Montag, 05.03.2018, 07:40 Uhr
Die Akteure der Bewegung „Münster nachhaltig“ laden zu den Nachhaltigkeitsstagen ein.
Die Akteure der Bewegung „Münster nachhaltig“ laden zu den Nachhaltigkeitsstagen ein. Foto: pd

Die Bürgerbewegung „Münster nachhaltig“ ruft alle Nachhaltigkeitsakteure dazu auf, sich mit einem aktiven Beitrag an den Nachhaltigkeitstagen zu beteiligen. Kernstück der Nachhaltigkeitstage ist der Markt der Möglichkeiten mit Bühnenprogramm am 9. Juni auf dem Rathausinnenhof. Zusätzlich können Nachhaltigkeitsakteure kreative Veranstaltungen wie Vorträge, Workshops, Führungen, Filme und Mitmach-Aktionen im gesamten Stadtgebiet anbieten. Die Anmeldefrist endet am 16. März, so die Veranstalter in einer Pressemitteilung. Ziel der Nachhaltigkeitstage ist es, miteinander in den Dialog zu treten und sich zu vernetzen. Bürger können sich von neuen Ideen inspirieren lassen und nachhaltige Konsumstile ausprobieren. Weitere Informationen und Anmeldung unter www.muenster-nachhaltig.de.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5567823?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
Nachrichten-Ticker