„1. Münsteraner Naschmarkt“
Lokale Leckereien locken

Münster -

In und um die Friedenskapelle auf der Loddenheide findet am Samstag (7. April) der „1. Münsteraner Naschmarkt“ statt. Zwölf Stunden lang, von 12 bis 24 Uhr, wird allerlei zum Thema „Genuss“ geboten, heißt es in einer Pressemitteilung des Veranstalters.

Donnerstag, 05.04.2018, 14:00 Uhr
28 Aussteller stellen ihre Produkte, zum Beispiel pikante Käsesorten, beim „1. Münsteraner Naschmarkt“ vor.
28 Aussteller stellen ihre Produkte, zum Beispiel pikante Käsesorten, beim „1. Münsteraner Naschmarkt“ vor. Foto: pd

In erster Linie soll der „Münsteraner Naschmarkt“ dem Besucher die Möglichkeit geben, lokale Anbieter von Leckereien kennenzulernen und hier und da etwas zu naschen, mit den Herstellern und Händlern ins Gespräch zu kommen und damit merken, wie die Region genusstechnisch aufgestellt und versorgt ist, heißt es weiter.

28 Aussteller stellen ihre Produkte vor: Ob feine Patisserie, deftige Käsesorten, Wein, Fleisch, Bier oder Leckereien wie zum Bespiel edle Öle oder Gewürze, der „1. Münsteraner Naschmarkt“ hat für alle etwas zu bieten, heißt es weiter.

Gestartet wird mit einem Mittagstisch: Viele Aussteller bieten „kleine Leckereien für faires Geld“ an. Natürlich präsentieren sich auch Konditoreien in der Friedenskapelle, die zum Kaffee aus zwei bekannten regionalen Röstereien süße Köstlichkeiten anbieten. Deftig wird es aber auch: Rund um die Friedenskapelle stehen mehrere große Grills eines lokalen Grillherstellers, und die Aussteller zaubern von ganz besonderen Würsten bis hin zu Räucherfisch allerlei Köstlichkeiten. Die ersten intensiven Sonnenstrahlen kann man bei angekündigtem schönem Frühlingswetter im großen Außenbereich an langen Tafeln genießen.

Jeder kann mit seiner Eintrittskarte am Abend noch einmal wiederkommen, heißt es. Denn bis 24 Uhr gibt es in gepflegter Loungeatmosphäre Weine, Biere, Essen und Livemusik. Dazu präsentieren während der gesamten Öffnungszeit die lokalen Anbieter ihre Produkte, teilweise auch in kreativen Workshops und Verkostungen.

Der „1. Münsteraner Naschmarkt“ möchte ein Genussfest für alle sein, und die Anbieter freuen sich auf viele Besucher aus Münster und dem Umland.

Zum Thema

Eintrittskarten (berechtigen zu mehrmaligem Besuch) gibt es für fünf Euro im Vorverkauf unter anderem im Ticketshop unserer Zeitung, Prinzipalmarkt 13-14. An der Abendkasse kostet der Eintritt sieben Euro. Kinder und Jugendliche in Begleitung eines Erwachsenen sind frei.

...
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5638255?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
Nachrichten-Ticker