Vorstandwahlen bei den Grünen
Kampfkandidatur um den Vorsitz

Münster -

Bei der Mitgliederversammlung der Grünen am 10. April kommt es zu einer Kampfkandidatur um den Vorsitz.

Mittwoch, 04.04.2018, 19:00 Uhr aktualisiert: 05.04.2018, 17:08 Uhr
Der GAL-Sprecher Wilhelm Breitenbach (l.) kandidiert wieder, bekommt aber Konkurrenz von Stephan Orth.
Der GAL-Sprecher Wilhelm Breitenbach (l.) kandidiert wieder, bekommt aber Konkurrenz von Stephan Orth. Foto: kaj/Grüne

Münsters Grüne wählen bei ihrer Mitgliederversammlung am kommenden Dienstag (10. April) einen neuen Vorstand. Dabei zeichnet sich nach Informationen unserer Zeitung eine Kampfkandidatur ab.

Der amtierende Sprecher, der 68-jährige Wilhelm Breitenbach, strebt seine Wiederwahl an. Der 25-jährige Stephan Orth will ebenfalls an die Spitze des Kreisverbandes und fordert den Amtsinhaber heraus.

Die Unterschiede zwischen beiden GAL-Politikern könnten gar nicht größer sein. Breitenbach, bis zu seiner Pensionierung Direktor des Geschwister-Scholl-Gymnasiums in Kinderhaus, war bereits in den 1990er Jahren als ehrenamtlicher Bürgermeister in Münster politisch aktiv.

Der Theologiestudent Orth („Ich befinde mich in der Endphase meines Studiums“) ist seit 2014 bei den Grünen und wurde schlagartig einer großen Öffentlichkeit in Münster bekannt, als er im Januar 2015 die viel beachtete Demonstration „Münster gegen Pegida“ organisierte. Aktuell ist er Vorstandsmitglied und religionspolitischer Sprecher.

Breitenbach sieht eine wichtige Aufgabe des neuen Vorstandes darin, die Kommunalwahl 2020 durch eine „passende Personal- und Nachwuchsförderung“ vorzubereiten. Breitenbach hatte 2016 nicht zuletzt deshalb den Vorsitz übernommen, um die Fluktuation an der Spitze der münsterischen Grünen zu beenden.

Beim weiblichen Part der grünen Doppelspitze in Münster zeichnet sich nach vorliegenden Informationen keine Kampfkandidatur ab. Hier hat bislang nur Anna Blundell ihre Kandidatur bekannt gegeben.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5638261?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
Nachrichten-Ticker