Kriminalität
Polizist ertappt Fahrraddieb auf frischer Tat

Münster -

Auf frischer Tat ertappt: Am Mittwochabend stoppte ein Polizist im Zentrum-Nord einen Mann, der sich gerade ein Hollandrad geklaut hatte.

Donnerstag, 05.04.2018, 10:52 Uhr aktualisiert: 05.04.2018, 10:57 Uhr
Kriminalität: Polizist ertappt Fahrraddieb auf frischer Tat
Vor den Augen eines Polizisten entwendete ein 48-Jähriger in Münster ein Fahrrad. Foto: Anne Eckrodt (Symbolbild)

Wie die Polizei berichtet, stoppte der Beamte am Mittwoch um 20.20 Uhr einen Fahrraddieb an der Albrecht-Thaer-Straße. Der Mann fiel dem Polizisten auf, da dieser scheinbar gezielt nach einem geeigneten Fahrrad suchte. Schließlich nahm der Verdächtige ein Damenhollandrad und schob es kurz vor und zurück. Dabei stellte er fest, dass das Rad unverschlossen ist. Bevor der 48-Jährige mit der Leeze davonfahren konnte, hielt der Polizist ihn an. Der Dieb gab zu, dass das Fahrrad nicht ihm gehört. Den Mann aus Düsseldorf erwartet ein Strafverfahren.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5639040?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
Nachrichten-Ticker