Kriminalität
Auto-Knacker in Haft

In der Nähe der Promenade schlug ein Mann am Mittwochmorgen eine Autoscheibe ein. Sein Pech: Trotz der frühen Uhrzeit war ein Zeuge hellwach.

Donnerstag, 05.04.2018, 14:15 Uhr aktualisiert: 05.04.2018, 15:20 Uhr
Kriminalität: Auto-Knacker in Haft
Die Polizei erwischte am Mittwochmorgen in Münster einen Auto-Knacker, der schon einiges auf dem Kerbholz hat. Foto: dpa

Ein Auto-Knacker schlug am frühen Mittwochmorgen an der Von-Vincke-Straße eine Autoscheibe ein. Wie die Polizei mitteilt, sitzt der Täter nun in Haft. Ein aufmerksamer Zeuge beobachtete gegen fünf Uhr in der Frühe das Treiben des 33-Jährigen und rief sofort die Polizei. Bevor der Dieb bei einem weiteren Auto die Scheibe einschlagen konnte, nahmen ihn die alarmierten Polizisten fest.

Ermittlungen ergaben, dass der 33-Jährige bereits mehrfach wegen Eigentumsdelikten aufgefallen ist und zu einer Bewährungsstrafe verurteilt wurde. Da er mit dem Autoaufbruch gegen seine Gerichtsauflagen verstoßen hatte, widerrief ein Richter die Bewährung und schickte den 33-Jährigen in Haft.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5639600?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
Nachrichten-Ticker