Mo., 23.04.2018

Bilanz des Frühjahrs-Sends Rund 400.000 Send-Besucher

Das Feuerwerk am Freitagabend war auch in diesem Jahr der größte Publikumsmagnet auf dem neuntägigen Frühjahrssend.

Das Feuerwerk am Freitagabend war auch in diesem Jahr der größte Publikumsmagnet auf dem neuntägigen Frühjahrssend. Foto: Oliver Werner

Münster - 

Der erste Send des Jahres hat rund 400.000 Besucher angelockt. Vor allem das gute Wetter hatte die Kassen der Schausteller klingeln lassen.

Von Anna Spliethoff

Der erste Send des Jahres ist am Sonntagabend nach neun Tagen zu Ende gegangen. Mit rund 400.000 Besuchern sei er so erfolgreich gewesen wie die Auflage im vergangenen Herbst. Das bestätigte am Sonntag Arno Heitmann, Sohn des Schaustellersprechers Fritz Heitmann, der zum Ende des Sends nicht in Münster war.

„Die Schausteller sind alle gut zufrieden“, bilanzierte Arno Heitmann am frühen Sonntagnachmittag. Der stärkste Tag sei der erste Sonntag (15. April) gewesen. Zumindest abgesehen vom Feuerwerk am Freitagabend: „Da ist der Platz immer am vollsten.“

Fotostrecke: Send-Spektakel auf dem Schlossplatz

Vor allem das gute Wetter habe die zahlreichen Besucher auf den Schlossplatz gelockt, so Heitmann. „Tagsüber hatten wir aber manchmal das Gefühl, dass es schon zu warm war“, so der Schausteller. Doch vor allem in den Abendstunden, wenn die Sonne untergegangen war, habe auf dem Platz ein reges Treiben geherrscht.

Der Send war am 14. April mit einer Schweigeminute an die Opfer der Amokfahrt gestartet. Die schreckliche Tat vom 7. April habe die Menschen aber wohl nicht abgehalten, den Send zu besuchen, vermutet Heitmann: „Die Münsteraner wollen es sich nicht verderben lassen, mit ihren Familien zu feiern.“

Wie die Schausteller zeigte sich auch die Polizei mit dem Verlauf der größten Kirmes im Münsterland zufrieden. Es habe „keine besonderen Vorkommnisse“ gegeben, betonte am Sonntag ein Sprecher der Polizei in Münster.

Fotostrecke: Send-Impressionen am Mittwochabend



https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5678798?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F