Wagen ausgebrannt
Schon wieder ein Auto in Flammen

Münster -

Schon wieder brannte an einem Wochenende in Münster ein Auto: Am Sonntag gegen 4.50 Uhr bemerkten Anwohner an der Lechterstraße in Berg Fidel einen brennenden Citroën, der am Straßenrand abgestellt war. 

Montag, 30.04.2018, 08:00 Uhr aktualisiert: 30.04.2018, 08:32 Uhr
Symbolbild
Symbolbild Foto: Dietmar Jeschke

Der Wagen brannte völlig aus. Erst am vergangenen Wochenende (22. April) war es nachts im Geistviertel zu einem Pkw-Brand gekommen. Am Sternbusch fackelte ein BMW ab. Anfang April stand an der Hogenberg­straße ein Skoda in Flammen.

Ob die Taten in einem Zusammenhang stehen, kann die Polizei nicht sagen. 2013 verunsicherte eine Autobrandserie Münster, fast 60 Fahrzeuge gingen in Flammen auf.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5697782?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
Nachrichten-Ticker