Katholikentag in Münster
"Ein rundum gelungener Auftakt"

Münster -

Der münsterische Regen kam gottlob erst nach dem Himmelfahrts-Gottesdienst auf dem Schlossplatz. Daher gab es am Mittag bei der Pressekonferenz im Pressezentrum der Halle Münsterland lauter strahlende und zufriedene Gesichter.

Donnerstag, 10.05.2018, 13:30 Uhr aktualisiert: 10.05.2018, 13:36 Uhr
Katholikentag in Münster: "Ein rundum gelungener Auftakt"
Pressekonferenz im Pressezentrum der Halle Münsterland. Foto: Oliver Werner

Notburga Heveling, Vorsitzende des Diözesankomitees der Katholiken und Mitglied der Katholikentagsleitung, sagte: "Wir haben einen grandiosen Start erlebt. Das war fast schon ein Katholikentag für sich!" Gerade die Worte des Bundespräsidenten hätten die Menschen sehr berührt.

Domkapitular Klaus Winterkamp, Beauftragter des Bistums Münster für den Katholikentag, stimmte dem zu: "Wir sind schlichtweg überwältigt. Auch der Bischof ist glücklich!" Nach einer kleinen Pause geht es für Bischof Felix Genn am frühen Nachmittag weiter zum Podium mit dem Bundespräsidenten, das in Kürze in der Halle Münsterland beginnt. 

ZDK-Generalsekretär Stefan Vesper sprach hinsichtlich des Abends der Begegnung von einem "wunderbaren Abend", es sei einer der gelungensten Abende in der Reihe der Katholikentagseröffnungen gewesen.

Auf dem Domplatz waren nach Auskunft von Katholikentags-Geschäftsführer Roland Vilsmaier 18.000 Gäste bei der Auftaktveranstaltung am Mittwochabend dabei. Der Platz stand kurz vor der Schließung, blieb aber dann doch zugänglich. Für den Abend der Begegnung, bei dem die Bistumsregionen Kultur und Kulinarisches boten, wurden 30.000 Gäste bei schönstem milden Maienwetter gezählt. Bei der Abreise klemmte es offenbar mit der Kapazität der Busse. Die Stadtwerke mussten nach Auskunft von Roland Vilsmaier etwas nachsteuern. Das sollte sich heute mit den regelmäßig fahrenden Katholikentagslinien dann legen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5726189?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
Nachrichten-Ticker