Friedenslauf am 14. September
Joggen für den guten Zweck

Münster -

„Miteinander statt nebeneinander – gemeinsam in Vielfalt leben“: Unter diesem Motto sammeln Schülerinnen und Schüler am 14. September auf der Sentruper Höhe mit jeder erlaufenen Runde Spenden für die Friedensarbeit von Pax Christi Münster und dem Forum Ziviler Friedensdienst (ZFD).

Donnerstag, 05.07.2018, 09:00 Uhr
Am 14. September findet in Münster der zweite Friedenslauf statt. Schülerinnen und Schüler, hier ein Bild von der Premiere im vergangenen Jahr, sammeln joggend Spenden.
Am 14. September findet in Münster der zweite Friedenslauf statt. Schülerinnen und Schüler, hier ein Bild von der Premiere im vergangenen Jahr, sammeln joggend Spenden. Foto: Matthias Ahlke

Das Forum ZFD unterstützt laut Mitteilung von Pax Christi unter anderem Gemeinden im Libanon bei der Integration syrischer Flüchtlinge. Denn: Das kleine Land hat bei einer Einwohnerzahl von gerade einmal 4,5 Millionen fast 1,5 Millionen Flüchtlinge aus Syrien aufgenommen – jeder Vierte im Land ist demnach ein Flüchtling, heißt es in einer Pressemitteilung. Um diese Situation zu bewältigen, bilden die Friedensfachkräfte des Forum ZFD Mediatoren aus beiden Gruppen aus oder unterstützen gemeinsame Projekte, in denen sich Menschen mit und ohne Fluchtgeschichte zusammen für die Verbesserung der Lebenssituation einsetzen.

Pax Christi Münster unterstützt mit den Friedenslaufspenden die Caritas international und ermöglicht so Kindern aus geflüchteten Familien im Libanon den Schulbesuch. Das Projekt hat einen integrativen Ansatz: Muslimische und christliche Kinder lernen gemeinsam an den Schulen, heißt es weiter. Darüber hinaus kann jede teilnehmende Schule/ Klasse 20 Prozent ihrer erlaufenen Spenden für eigene (Partner-)Projekte nutzen. Die Schirmherrschaft für den Friedenslauf übernimmt Oberbürgermeister Markus Lewe.

Der Startschuss für den Friedenslauf fällt am 14. September um 10 Uhr. Ein begleitendes Bühnenprogramm soll durch musikalische Beiträge und ein gemeinsames Aufwärmen zu Musik bereits vor dem Lauf für gute Stimmung sorgen.

Weitere Anmeldungen nehmen die Veranstalter Pax Christi Münster und das Forum ZFD unter www.run4peace.eu/muenster oder per E-Mail an muenster@run4peace.eu noch bis zum 15. Juli (Sonntag) entgegen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5878344?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
Nachrichten-Ticker