Kriminalität
Lkw-Dieb auf frischer Tat ertappt

Münster -

Mit Hilfe eines Abschleppwagens wollte sich ein 25-Jähriger in Coerde einen Lastwagen unter den Nagel reißen. Stattdessen ging es für den Münsteraner in Untersuchungshaft.

Freitag, 20.07.2018, 16:00 Uhr aktualisiert: 20.07.2018, 16:04 Uhr
Kriminalität: Lkw-Dieb auf frischer Tat ertappt
Der Abschleppwagen war schon unterwegs, um einen Citroën-Lkw aufzuladen, da funkte die Polizei noch dazwischen. Foto: Colourbox.de (Symbolbild)

Polizisten nahmen am späten Donnerstagabend einen 25-Jährigen nach einem versuchten Lkw-Diebstahl fest. Ein Richter erließ am Freitag Haftbefehl gegen den Münsteraner.

Zwei Zeugen erwischten den 25-Jährigen an der Kleimannbrücke an einem Lkw. Der Mann hatte sich aus dem Citroën die Papiere geholt und bereits einen Abschleppdienst mit dem Transport des Fahrzeuges beauftragt, berichtet die Polizei. Dazu behauptete er, dass ihm der Wagen gestohlen wurde. Sein Pech: Einer der beiden Zeugen erkannte den Wagen als den seinen und rief die Polizei.

Der 25-Jährige nach Angaben der Polizei ist in der Vergangenheit mehrfach bei Autodiebstählen aufgefallen. Der Richter folgte dem Antrag der Staatsanwaltschaft, erließ Haftbefehl und ordnete die sofortige Untersuchungshaft des Münsteraners an.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5920125?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
Nachrichten-Ticker