Straßenfest Hammer Straße
Der Süden auf der Straße

Münster -

Ruhiger Beginn, dann Hochbetrieb am Samstagabend und während des Sonntags: Das Straßenfest Hammer Straße zog am Wochenende wieder einmal viele Besucher an.

Sonntag, 05.08.2018, 17:08 Uhr aktualisiert: 05.08.2018, 17:14 Uhr
An der Latino-Sommerbühne am Ludgeriplatz wurde am Samstagabend ausgelassen getanzt.
An der Latino-Sommerbühne am Ludgeriplatz wurde am Samstagabend ausgelassen getanzt. Foto: Matthias Ahlke

„Ich mache mir keine Sorgen, es wird langsam anlaufen, aber heute Abend voll“, sagt Andreas Wissing kurz nach der offiziellen Eröffnung des Hammer-Straßen-Fests am frühen Samstagnachmittag. Stunden später ist klar, der Vorsitzende der Aktions- und Werbegemeinschaft der Straße behält Recht. Vor den beiden Bühnen am St.-Josefs-Kirchplatz und am Ludgeriplatz ist am Abend kaum noch ein Durchkommen.

Auf Überraschungen, das wird nicht nur aufgrund der übersichtlichen Besuchermenge am Samstagnachmittag klar, muss sich niemand während der zweitägigen Veranstaltung einstellen. Blumenverkäufer, Schachspieler, Kinderkarussell, das Ein-Mann-Tennis-Set, Essens- und Getränkestände – alles ist auf dem gewohnten Platz. Nicht zu vergessen die zahlreichen Anbieter von Gürteln, Handtaschen und günstigen Kleidungsstücken. Andreas Wissing kennt die Kritik am Angebot und geht offen damit um: „Auch ich würde mir den einen oder anderen ausgefalleneren Stand wünschen“, sagt er und fügt an, dass es aus seiner Sicht nur zwei Alternativen für den Standort gebe: „Entweder so ein Straßenfest, oder gar keins.“

Zumal gerade an den Ständen, die mit ihren „Ausverkauf-Schildern“ beinahe schon unfreiwillige Persiflage auf den Zeitgeist sind, nachmittags steter Betrieb herrscht.

32. Hammer Straßenfest - der Samstagabend

1/38
  • 32. Hammer Straßenfest am Abend - mit Salsa live und der Band Starlight Excess als Party Highlight Foto: Matthias Ahlke
  • 32. Hammer Straßenfest am Abend - mit Salsa live und der Band Starlight Excess als Party Highlight Foto: Matthias Ahlke
  • 32. Hammer Straßenfest am Abend - mit Salsa live und der Band Starlight Excess als Party Highlight Foto: Matthias Ahlke
  • 32. Hammer Straßenfest am Abend - mit Salsa live und der Band Starlight Excess als Party Highlight Foto: Matthias Ahlke
  • 32. Hammer Straßenfest am Abend - mit Salsa live und der Band Starlight Excess als Party Highlight Foto: Matthias Ahlke
  • 32. Hammer Straßenfest am Abend - mit Salsa live und der Band Starlight Excess als Party Highlight Foto: Matthias Ahlke
  • 32. Hammer Straßenfest am Abend - mit Salsa live und der Band Starlight Excess als Party Highlight Foto: Matthias Ahlke
  • 32. Hammer Straßenfest am Abend - mit Salsa live und der Band Starlight Excess als Party Highlight Foto: Matthias Ahlke
  • 32. Hammer Straßenfest am Abend - mit Salsa live und der Band Starlight Excess als Party Highlight Foto: Matthias Ahlke
  • 32. Hammer Straßenfest am Abend - mit Salsa live und der Band Starlight Excess als Party Highlight Foto: Matthias Ahlke
  • 32. Hammer Straßenfest am Abend - mit Salsa live und der Band Starlight Excess als Party Highlight Foto: Matthias Ahlke
  • 32. Hammer Straßenfest am Abend - mit Salsa live und der Band Starlight Excess als Party Highlight Foto: Matthias Ahlke
  • 32. Hammer Straßenfest am Abend - mit Salsa live und der Band Starlight Excess als Party Highlight Foto: Matthias Ahlke
  • 32. Hammer Straßenfest am Abend - mit Salsa live und der Band Starlight Excess als Party Highlight Foto: Matthias Ahlke
  • 32. Hammer Straßenfest am Abend - mit Salsa live und der Band Starlight Excess als Party Highlight Foto: Matthias Ahlke
  • 32. Hammer Straßenfest am Abend - mit Salsa live und der Band Starlight Excess als Party Highlight Foto: Matthias Ahlke
  • 32. Hammer Straßenfest am Abend - mit Salsa live und der Band Starlight Excess als Party Highlight Foto: Matthias Ahlke
  • 32. Hammer Straßenfest am Abend - mit Salsa live und der Band Starlight Excess als Party Highlight Foto: Matthias Ahlke
  • 32. Hammer Straßenfest am Abend - mit Salsa live und der Band Starlight Excess als Party Highlight Foto: Matthias Ahlke
  • 32. Hammer Straßenfest am Abend - mit Salsa live und der Band Starlight Excess als Party Highlight Foto: Matthias Ahlke
  • 32. Hammer Straßenfest am Abend - mit Salsa live und der Band Starlight Excess als Party Highlight Foto: Matthias Ahlke
  • 32. Hammer Straßenfest am Abend - mit Salsa live und der Band Starlight Excess als Party Highlight Foto: Matthias Ahlke
  • 32. Hammer Straßenfest am Abend - mit Salsa live und der Band Starlight Excess als Party Highlight Foto: Matthias Ahlke
  • 32. Hammer Straßenfest am Abend - mit Salsa live und der Band Starlight Excess als Party Highlight Foto: Matthias Ahlke
  • 32. Hammer Straßenfest am Abend - mit Salsa live und der Band Starlight Excess als Party Highlight Foto: Matthias Ahlke
  • 32. Hammer Straßenfest am Abend - mit Salsa live und der Band Starlight Excess als Party Highlight Foto: Matthias Ahlke
  • 32. Hammer Straßenfest am Abend - mit Salsa live und der Band Starlight Excess als Party Highlight Foto: Matthias Ahlke
  • 32. Hammer Straßenfest am Abend - mit Salsa live und der Band Starlight Excess als Party Highlight Foto: Matthias Ahlke
  • 32. Hammer Straßenfest am Abend - mit Salsa live und der Band Starlight Excess als Party Highlight Foto: Matthias Ahlke
  • 32. Hammer Straßenfest am Abend - mit Salsa live und der Band Starlight Excess als Party Highlight Foto: Matthias Ahlke
  • 32. Hammer Straßenfest am Abend - mit Salsa live und der Band Starlight Excess als Party Highlight Foto: Matthias Ahlke
  • 32. Hammer Straßenfest am Abend - mit Salsa live und der Band Starlight Excess als Party Highlight Foto: Matthias Ahlke
  • 32. Hammer Straßenfest am Abend - mit Salsa live und der Band Starlight Excess als Party Highlight Foto: Matthias Ahlke
  • 32. Hammer Straßenfest am Abend - mit Salsa live und der Band Starlight Excess als Party Highlight Foto: Matthias Ahlke
  • 32. Hammer Straßenfest am Abend - mit Salsa live und der Band Starlight Excess als Party Highlight Foto: Matthias Ahlke
  • 32. Hammer Straßenfest am Abend - mit Salsa live und der Band Starlight Excess als Party Highlight Foto: Matthias Ahlke
  • 32. Hammer Straßenfest am Abend - mit Salsa live und der Band Starlight Excess als Party Highlight Foto: Matthias Ahlke
  • 32. Hammer Straßenfest am Abend - mit Salsa live und der Band Starlight Excess als Party Highlight Foto: Matthias Ahlke

In der prallen Sonne im Bärenkostüm unterwegs

Der bunte Mix an Menschen, der das Viertel ausmacht, zeigt sich derweil auf den zweiten Blick. Etwa in Person von Diyar Barko, der in der prallen Sonne in einem Bärenkostüm Werbung läuft. Rund 50 Grad seien es im Inneren, schätzt er. Eine Stunde lang will er mittels vieler kühler Getränke durchhalten.

Ganze zwei Tage ist Werner Spaltmann zugegen. Der 66-Jährige aus Hamminkeln ist seit einigen Jahren gehbehindert – was ihn aber nicht daran hindert, auf der Hammer Straße zu erscheinen und für krebskranke Kinder zu sammeln. „Mein Vater ist 2004 an Krebs gestorben, und auch ich hatte Krebs, bin aber geheilt“, erzählt er. Schon früher hat er als Marktverkäufer Seemannslieder auf seinem Akkordeon gespielt, heute entlockt er damit Silberlinge für den guten Zweck.

Andere haben derweil mit Problemen zu kämpfen. Die jungen Frauen von Vi-Dance etwa, die den Besuchern den Trendsport an der Stange näherbringen wollen und seit ein paar Jahren beliebter Blickfang der Bummler sind. Aber: Die Tänzerin, die eine Choreographie auf der Bühne darbringen wollte, kann nicht, die Show muss entfallen. „Das ist natürlich traurig“, sagt Jurastudentin Aylin Arens, die über den Hochschulsport zum Pole Dance kam.

Westfalens größtes Straßenfest eröffnet

1/72
  • Foto: Matthias Ahlke
  • Foto: Matthias Ahlke
  • Foto: Matthias Ahlke
  • Foto: Matthias Ahlke
  • Foto: Matthias Ahlke
  • Foto: Matthias Ahlke
  • Foto: Matthias Ahlke
  • Foto: Matthias Ahlke
  • Foto: Matthias Ahlke
  • Foto: Matthias Ahlke
  • Foto: Matthias Ahlke
  • Foto: Matthias Ahlke
  • Foto: Matthias Ahlke
  • Foto: Matthias Ahlke
  • Foto: Matthias Ahlke
  • Foto: Matthias Ahlke
  • Foto: Matthias Ahlke
  • Foto: Matthias Ahlke
  • Foto: Matthias Ahlke
  • Foto: Matthias Ahlke
  • Foto: Matthias Ahlke
  • Foto: Matthias Ahlke
  • Foto: Matthias Ahlke
  • Foto: Matthias Ahlke
  • Foto: Matthias Ahlke
  • Foto: Matthias Ahlke
  • Foto: Matthias Ahlke
  • Foto: Matthias Ahlke
  • Foto: Matthias Ahlke
  • Foto: Matthias Ahlke
  • Foto: Matthias Ahlke
  • Foto: Matthias Ahlke
  • Foto: Matthias Ahlke
  • Foto: Matthias Ahlke
  • Foto: Matthias Ahlke
  • Foto: Matthias Ahlke
  • Foto: Matthias Ahlke
  • Foto: Matthias Ahlke
  • Foto: Matthias Ahlke
  • Foto: Matthias Ahlke
  • Foto: Matthias Ahlke
  • Foto: Matthias Ahlke
  • Foto: Matthias Ahlke
  • Foto: Matthias Ahlke
  • Foto: Matthias Ahlke
  • Foto: Matthias Ahlke
  • Foto: Matthias Ahlke
  • Foto: Matthias Ahlke
  • Foto: Matthias Ahlke
  • Foto: Matthias Ahlke
  • Foto: Matthias Ahlke
  • Foto: Matthias Ahlke
  • Foto: Matthias Ahlke
  • Foto: Matthias Ahlke
  • Foto: Matthias Ahlke
  • Foto: Matthias Ahlke
  • Foto: Matthias Ahlke
  • Foto: Matthias Ahlke
  • Foto: Matthias Ahlke
  • Foto: Matthias Ahlke
  • Foto: Matthias Ahlke
  • Foto: Matthias Ahlke
  • Foto: Matthias Ahlke
  • Foto: Matthias Ahlke
  • Foto: Matthias Ahlke
  • Foto: Matthias Ahlke
  • Foto: Matthias Ahlke
  • Foto: Matthias Ahlke
  • Foto: Matthias Ahlke
  • Foto: Matthias Ahlke
  • Foto: Matthias Ahlke
  • Foto: Matthias Ahlke

Festverlauf ist wetterabhängig

Einen vermeintlichen Nackenschlag muss auch „Starlight Excess“ verkraften. Die eigentlich sechsköpfige Band ist nur zu fünft zur Hammer Straße gekommen. Ihr Gitarrist ist kurzfristig aus privaten Gründen ausgefallen. Also Rockmusik ohne Leadgitarre?

Mitnichten. „Unser Sänger Stefan Meyer hat sich alle Songs und Soli in den vergangenen drei Tagen angeeignet“, erklärt Bandmitglied Ekki Kurz. Meyer gibt derweil vor der Show zu, „schon etwas nervös zu sein“. Der Großteil des Publikums aber bekommt davon nichts mit. Jahrelange Bühnenerfahrung und ein paar Programmumstellungen sorgen dafür, dass „Starlight Excess“ drei Stunden die Stimmung derart aufheizt, dass viele noch Stunden nach dem Ende des Konzerts auf der Straße weiterfeiern.

Ausgelassen geht es auch am Sonntag zu. „Die Qualität eines Straßenfests steht und fällt halt mit dem Wetter“, ist Wissing Realist. Dementsprechend könne er in diesem Jahr „nur Positives“ über die zweitägige Sause auf der Hammer Straße sagen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5955564?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
Nachrichten-Ticker