Hilferufe einer Frau gemeldet
Polizei überwältigt gewalttätigen Ex-Freund

Münster -

Wie die Polizei mitteilte, wurde sie am Donnerstagabend zu einem Einsatz unweit zur Wache an der Moltkestraße gerufen. Dort hatte ein Anwohner die Hilferufe einer Frau gehört.

Donnerstag, 09.08.2018, 20:39 Uhr aktualisiert: 09.08.2018, 21:18 Uhr
Hilferufe einer Frau gemeldet: Polizei überwältigt gewalttätigen Ex-Freund
Die Polizei konnte den gewalttätigen Mann nur mit weiteren Einsatzkräften in Gewahrsam nehmen. Foto: dpa

Am Einsatzort eingetroffen begaben sich die Beamten in den Hausflur des Hauses. Dort kam ihnen ein 27-jähriger Mann entgegen, der unvermittelt einem Polizisten gegen den Kopf geschlagen habe. Danach habe sich der Mann weiteren Maßnahmen widersetzt. Erst mit weiteren Einsatzkräften konnte die Polizei den 27-Jährigen in Gewahrsam nehmen.

Frau rettete sich in Hausflur

Weitere Ermittlungen ergaben, dass der Mann zuvor seine 24-jährige Ex-Freundin mehrfach geschlagen habe. Die Frau konnte sich aus ihrer Wohnung in den Hausflur retten, wo sie um Hilfe rief. 

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5965198?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
Nachrichten-Ticker