Jubiläum im Freibad Sudmühle
Saison bringt neuen Rekord

Münster -

Die Schwimmvereinigung 91 Münster hat Grund zum Feiern – und das gleich mehrfach: Das Freibad an der Sudmühle wurde vor 65 Jahren gebaut, der Verein ist vor 125 Jahre an die Werse gezogen. Und ein neuer Rekord ist sicher.

Donnerstag, 16.08.2018, 21:45 Uhr aktualisiert: 17.08.2018, 11:54 Uhr
Im Freibad Sudmühle findet am Samstag des große Sommerfest an der Werse statt. Der Verein SV 91 hat gleich mehrerer Gründe, um zu feiern.
Im Freibad Sudmühle findet am Samstag des große Sommerfest an der Werse statt. Der Verein SV 91 hat gleich mehrerer Gründe, um zu feiern. Foto: spe

Der Rekord ist sicher: 24 661 Badegäste haben in dieser Saison schon das Freibad Sudmühle besucht. „Die Zahlen sind vom 15. August. Und die Saison geht noch mindestens bis zum 10. September“, freut sich Lennart Leimbach. Er ist Pressesprecher der Schwimmvereinigung Mün­ster von 1891, die das Bad betreibt. „24 276 Besucher hatten wir 2012 zum Abschluss der Saison“, nennt er die bisherige Höchstmarke.

Nicht nur das ist ein Grund zum Feiern. Zwei Jahre nach dem großen Vereinsjubiläum kann die Schwimmvereinigung erneut auf 125 Jahre zurückblicken: Im Juni 1893 zog der knapp zwei Jahre junge Verein nach Sudmühle an die Werse. Und genau 60 Jahre später wurde dort das heutige Freibad gebaut. Also vor 65 Jahren.

„Unser Bad ist kein Sportbad“, betont Vereinspräsident Hans-Peter Leimbach, der seit gut vier Jahren im Amt ist. „Wir sehen uns eher als Mischung aus Bewegung und Erholung.“ Zwei wesentliche Besuchergruppen hat er ausgemacht: „Familien gerade mit kleinen Kindern suchen an der Sudmühle Ru he.“

Und gegen Abend gibt es noch mal einen Besucheranstieg: „Dann kommen Menschen, die einfach mal ein paar Bahnen ziehen wollen“.

Gefeiert wird am Samstag (18. August). „Um 13 Uhr beginnt ein hochkarätig besetztes Wasserball-Turnier“, berichtet Hans-Peter Leimbach. Am Sonntag (19. August) wird das Turnier ab 9 Uhr fortgesetzt; die Finalspiele starten gegen 11.30 Uhr. Am Samstag um 9.30 Uhr beginnen zudem die Stadtmeisterschaften im Speckbrett auf der Anlage in Sudmühle. „Das Schwimmbad ist am Samstag ganz und am Sonntag bis gegen 15 Uhr für die Öffentlichkeit geschlossen“. Der Samstag klingt mit dem „Sommerfest im Wersepark“ aus. Interessenten sind willkommen. Die „Zwillinge“ kümmern sich um den musikalischen Rahmen.

Der Verein zählt rund 800 Mitglieder, darunter etwa 40 Prozent Kinder und Jugendliche. „Für Mitglieder ist der Bad-Eintritt im Jahresbeitrag enthalten“, hebt der Präsident hervor.

 

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5979176?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
Nachrichten-Ticker