Podiumsdiskussion über Nahen Osten
Gregorios III. zu Gast im Friedenssaal

Münster -

Im Friedenssaal hat Oberbürgermeister Markus Lewe Gregorios III. begrüßt, den emeritierten „Patriarchen von Antiochien und dem Ganzen Orient, von Alexandrien und von Jerusalem“ der melkitischen Griechisch-Katholischen Kirche in Damaskus.

Montag, 03.09.2018, 11:32 Uhr aktualisiert: 04.09.2018, 09:46 Uhr
Empfang im Friedenssaal (v.l.): Manfred Erdenberger, Markus Lewe und Gregorios III.
Empfang im Friedenssaal (v.l.): Manfred Erdenberger, Markus Lewe und Gregorios III. Foto: Matthias Ahlke

Zusammen mit dem Ehrenvorsitzenden der „Deutschen Initiative für den Nahen Osten“ (Dino), Manfred Erdenberger, nahm der Patriarch an einer Podiumsdiskussion im Rathausfestsaal teil. Hierbei wurde der Ausstellungstitel „Frieden. Von der Antike bis heute“ aufgegriffen und um die Frage „Und in Zukunft? Auch im Nahen Osten?“ erweitert.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6023297?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
Nachrichten-Ticker