Mo., 10.09.2018

Strafverfahren wurde eingeleitet Sturz unter Alkoholeinfluss: 61-Jähriger schwer verletzt

Strafverfahren wurde eingeleitet: Sturz unter Alkoholeinfluss: 61-Jähriger schwer verletzt

Foto: dpa

Münster - 

Schwer verletzt wurde am Sonntagabend ein 61-jähriger Radfahrer, der auf seiner Fahrt von Albachten nach Roxel gestürzt war. Neben den körperlichen Folgen des Unfalls wird für den 61-Jährigen der Vorfall auch noch rechtliche Konsequenzen haben.

Der Unfall ereignete sich laut Angaben der Polizei gegen 21.20 Uhr: Der 61-jährige Münsteraner war mit seinem Pedelec unterwegs und wurde von seiner Ehefrau begleitet. Kurz hinter der Kreuzung Oberort/Pienersallee und Nottulner Landweg stürzte der 61-jährige beim Absteigen vom Fahrrad und verletzte sich schwer.

Da den hinzugerufenen Polizeibeamten mitgeteilt worden war, dass der 61-Jährige Alkohol zu sich genommen habe, wurde ein Atemalkohol-Vortest durchgeführt. Dieser ergab einen Wert von 1,74 Promille.

Nachdem der Fahrradfahrer mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht worden war, wurde ihm dort eine Blutprobe entnommen. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren.



https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6039792?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F