Fr., 21.09.2018

Studentenwerk eröffnet Bistro Friesenring Altbewährtes in neuem Umfeld

Für die Eröffnung des neuen Bistros am Friesenring durch das Studentenwerk Münster ist alles vorbereitet.

Für die Eröffnung des neuen Bistros am Friesenring durch das Studentenwerk Münster ist alles vorbereitet. Foto: Studentenwerk Münster

Münster - 

Wegen des Umbaus zum Hüffer-Campus eröffnet das Team des ehemaligen Bistros Hüfferstift jetzt ein neues Bistro am Friesenring, wo auch der Fachbereich Sozialwesen untergekommen ist.

Nach kurzem Umzug und Umbau ist es jetzt soweit: Das Team des ehemaligen Bistros Hüffer­stift kommt wieder zum Einsatz. Im neuen Bistro Friesenring erwartet die Kunden Altbewährtes im neuen Umfeld, teilt das Studentenwerk mit.

Von Montag bis Freitag werden am Friesenring 32, gegenüber dem Polizeipräsidium, wieder Frühstück und Mittagessen angeboten.

„Wir freuen uns sehr, dass wir in Zusammenarbeit mit der Fachhochschule Münster so schnell und problemlos Ersatz für unsere Bistro-Räume bekommen konnten“, erklärt der kommissarische Leiter des Bereichs Gastronomische Einrichtungen des Studierendenwerks Münster, Markus Heming. „So konnten wir unseren Kundinnen und Kunden sozusagen hinterherziehen und sind während des Umbaus auch dort, wo wir gebraucht werden.“

Während des Umbaus zum „Hüffer-Campus“ befinden sich unter anderem die Verwaltung des Fachbereichs Sozialwesen sowie der Fachbereich selbst am Friesenring, heißt es in der Pressemitteilung weiter.



https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6066956?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F